Formel 1: Ein selten kurioser Unfall

Aron Canet (Kalex): Fit genug und am Gas in Le Mans

Von Thomas Kuttruf
Im Einsatz: Kalex-Racer Aron Canet ist in Le Mans bereits wieder im Einsatz

Im Einsatz: Kalex-Racer Aron Canet ist in Le Mans bereits wieder im Einsatz

Nach einem heftigen Crash beim Grand Prix von Spanien in Jerez, musste Aron Canet sein Heimrennen gegen den Operationssaal eintauschen. Doch bereits in Le Mans ist Moto2-Star bereits wieder auf Punktejagd.

Während Moto2-Kollege und Kontrahent Celestino Vietti (Red Bull-KTM-Ajo) den Frankreich-GP aufgrund einer noch nicht ausreichenden auskurierten Verletzung verpassen wird, erhielt Fantic-Pilot Aron Canet die überraschende Freigabe.

Der Moto2-Racer, der dieses Jahr seinen ersten Moto2-WM-Lauf gewinnen konnte und in der Tabelle auf Rang sieben liegt, stürzte am Freitags-Training in Jerez. Bei dem Unfall ging es das linke Wadenbein des Spaniers zu Bruch. Nur einen Tag nach dem Vorfall wurde der Bruch erfolgreich fixiert.

Am Donnerstag erhielt der 23-Jährige die Freigabe durch das medizinische MotoGP-Komitee. So stieg Aron Canet, der sich noch mit Gehhilfen im Fahrerlager bewegt, am Freitagmorgen auf seine Kalex mit der #44 und absolvierte das komplette freie Training. Mit einem Rückstand von einer Sekunde auf Spitzenreiter Alonso Lopez (Boscoscuro) und Platz 14 bewies Canet seine gute Verfassung.

Diesen Artikel teilen auf...

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Dr. Helmut Marko: «Das Update muss greifen»

Von Dr. Helmut Marko
Red Bull-Motorsportberater Dr. Helmut Marko analysiert exklusiv für SPEEDWEEK.com das GP-Wochenende auf dem Silverstone Circuit und spricht auch über die Red Bull Junioren und das anstehende Rennen auf dem Hungaroring.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 17.07., 12:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi. 17.07., 12:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi. 17.07., 13:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi. 17.07., 13:10, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Mi. 17.07., 13:45, ORF Sport+
    Motorsport: European Le Mans Series
  • Mi. 17.07., 14:55, Motorvision TV
    Icelandic Formula Off-Road
  • Mi. 17.07., 15:20, Motorvision TV
    Superbike: Australian Championship
  • Mi. 17.07., 16:15, Motorvision TV
    FastZone
  • Mi. 17.07., 16:45, Motorvision TV
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi. 17.07., 17:10, Motorvision TV
    Bike World
» zum TV-Programm
10