Harte Strafen, Gedränge in der letzten Startreihe

Von Oliver Feldtweg
Riccardo Rossi

Riccardo Rossi

Vier Fahrer wurden nach den freien Moto3-Trainings in Buriram/Thailand heute hart bestraft. Darunter auch Rossi. Allerdings Namensvetter Riccardo.

Die vielen Langsamfahrer in den Moto3-Trainings bringen die FIm MotoGP Stewards auf die Palme. Unmittelbar nach dem ersrten freien Training bekam Jakub Kornfeil einen «12 position penalty» für den Thailand-GP am Sonntag. Er wird also nach dem Quali um zwölf Plätze nach hinten strafversetzt. Der Japaner Ayumu Sasaki aus dem Petronas-Sprinta-Honda-Team muss sogar aus der letzten Reihe losdonnern – «back of the grid penalty», nennen das die Funktionäre.

Nun steht aber fest: Es wird am Sonntag zu einem heftigen Gedränge der Sünder in der letzten Staretreihe kommen. Denn neben Sasaki müssen dort auch Filip Salac (Redox PrüstelGP KTM) und Riccardo Rossi aus dem Kömmerling Gresini-Honda-Team Platz nehmen.

Rossi und Salac waren im FP2 des Buriram-GP in drei oder mehr Sektoren über dem 112-Prozent-Limit ihrer Sektorbestzeit geblieben. Da es bei beiden Fahrern das dritte Vergeen dieser Art in der Saison war, bekamen sie die «back of the grid»-Strafe.

Übrigens: Die drei FIM-MotoGP-Stewards handelt es sich um Bill Cumbow, Freddie Spencer und Ralph Bohnhorst.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Strafen: Geht MotoGP zu sehr in Richtung Formel 1?

Günther Wiesinger
Dass MotoGP-Weltmeister Fabio Quartararo nach dem misslungenen Überholmanöver gegen Aleix Espargaró in Assen neben dem Nuller noch mit einem Long-Lap-Penalty bestraft wurde, wirft Fragen auf.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di.. 05.07., 13:05, Motorvision TV
    Super Cars
  • Di.. 05.07., 13:30, Motorvision TV
    4x4 - Das Allrad Magazin
  • Di.. 05.07., 14:30, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Di.. 05.07., 15:00, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Di.. 05.07., 15:25, Motorvision TV
    400 Thunder Australian Drag Racing Series 2019
  • Di.. 05.07., 16:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di.. 05.07., 16:20, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship 2022
  • Di.. 05.07., 16:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di.. 05.07., 16:50, Motorvision TV
    FIM X-Trial World Championship 2022
  • Di.. 05.07., 17:00, ORF Sport+
    Formel E 2022: 10. Rennen, Highlights aus Marrakesch
» zum TV-Programm
3AT