Patrick Walther: «Das war 1996»

Von Max Zahner
Motocross
«Ich habe keine besondere Taktik», sagt Patrick Walther

«Ich habe keine besondere Taktik», sagt Patrick Walther

Wenn am Pfingstmontag in Muri das traditionelle Motocross gestartet wird, sind viele Augen auf Open-Fahrer Patrick Walther gerichtet.

Der gebürtige Zuger, der seit Jahren in den Diensten von Yamaha Schweiz steht, ist in der Nähe aufgewachsen und geniesst Heimvorteil.

Was ist die besondere Bedeutung dieses Rennens für dich?
Ich freue mich immer riesig darauf, weil viele Freunde kommen, um mich anzufeuern. Das motiviert enorm.

Du hast in Muri zahlreiche Podestplätze feiern können. Kannst du dich an den ersten erinnern?
Ja natürlich. Das war 1996. Als 14-Jähriger habe ich bei den Mini 80 ccm gewonnen.

Schon zweimal ist dir beim Heimrennen ein Befreiungsschlag gelungen. 2007 hast du den Grundstein zu deinem ersten Meistertitel gelegt und letztes Jahr, nach einem verpatzten Saisonstart, hast du dein wahres Gesicht gezeigt. Gehst du mit einer speziellen Taktik an den Start?

Nein, ich habe keine besondere Taktik. Ich werde mein Bestes geben, will Spass haben und strebe einen Podestplatz an.
 

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 29.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Do. 29.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Do. 29.10., 20:45, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 29.10., 21:15, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Do. 29.10., 21:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 29.10., 22:00, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 29.10., 22:55, Motorvision TV
    Classic
  • Do. 29.10., 23:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 30.10., 00:30, Motorvision TV
    UIM F1 H2O World Powerboat Championship
  • Fr. 30.10., 00:55, Motorvision TV
    GT World Challenge
» zum TV-Programm
15DE