Musquin plant Comeback zur Outdoor-Meisterschaft

Von Harald Englert
Motocross
Marvin Musquin: Comeback im Mai

Marvin Musquin: Comeback im Mai

Marvin Musquin steckt voll im Reha-Training und ist zuversichtlich bis zum Start der US-Outdoor-Serie hundertprozentig fit zu sein.

«Ich war sehr froh, dass ich in Paris-Bercy fahren konnte», erklärt Musquin rückblickend. «Ich bin dort mit vielen französischen Kumpels am Start gewesen, das hat Spass gemacht.»

«Dummerweise ist mir dann am zweiten Tag dieser kleine Fehler unterlaufen, der so schwerwiegende Folgen hatte», so der MX2-Weltmeister. Musquin riss sich ein Band im rechten Knie und musste sich einer Operation unterziehen.

«Ich bin seit Ende Dezember wieder in den USA und trainiere derzeit täglich meine Fitness und Kraft um das lädierte Knie wieder optimal zu stabilisieren», erzählt der Franzose. «Ich hoffe dass ich möglichst bald wieder aufs Motorrad steigen kann. Aber es ist auch wichtig nicht zu früh wieder mit dem Fahren zu beginnen. Deshalb haben wir entschieden uns ganz auf die Outdoor-Saison zu konzentrieren.»

«Das erste Rennen ist am 21. Mai in Kalifornien», so Musquin weiter. «Ich denke dass ich spätestens einen Monat vorher mit dem Fahren beginnen kann und mit voller Power in die Nationals einsteigen kann.»
 

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 19.01., 08:40, Motorvision TV
    High Octane
  • Di. 19.01., 08:45, Kabel 1 Classics
    Monte Carlo Rallye
  • Di. 19.01., 09:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis der Türkei
  • Di. 19.01., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Di. 19.01., 10:25, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
  • Di. 19.01., 11:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Di. 19.01., 12:15, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Di. 19.01., 12:40, Motorvision TV
    Car History
  • Di. 19.01., 13:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi
  • Di. 19.01., 14:30, Spiegel TV Wissen
    Auto Motor Party
» zum TV-Programm
6AT