Sachsenring 2021: Dorna-Bonbon und Rossi-Abschied?

Von Johannes Orasche
Publikumsliebling Valentino Rossi könnte 2021 auf dem Sachsenring seinen letzten deutschen Auftritt geben

Publikumsliebling Valentino Rossi könnte 2021 auf dem Sachsenring seinen letzten deutschen Auftritt geben

Auf dem Sachsenring wird nach der Coronavirus-bedingten Absage für 2020 bereits eifrig an der Umsetzung des Deutschland Grand Prix für das 2021 gearbeitet – das Interesse ist gross.

Aus Oberlungwitz gibt es seit der Absage des Deutschland Grand Prix, der in diesem Jahr am 21. Juni hätte stattfinden sollen, durchaus positive Signale für die Zukunft. Seitdem der Grand Prix in der vergangenen Woche verschoben wurde, haben etwa 1.500 Fans bei der Ticket-Hotline am Sachsenring angerufen. Das Interesse ist groß. 

«Die Mehrheit der Fans hat sich über die Verschiebung informiert und wollten sicherstellen, dass ihre Tickets auch für 2021 gültig sind. Einige haben auch nach dem Datum der Veranstaltung 2021 gefragt», berichtet ein ADAC-Pressesprecher gegenüber SPEEDWEEK.com.

Fakt ist: Der Grand Prix auf dem Sachsenring im Jahr 2021 könnte der allerletzte Auftritt von MotoGP-Ikone Valentino Rossi (41) auf deutschem Boden sein. Daher wird dafür eifrig Vorsorge getroffen. «Auch im kommenden Jahr sind die beiden Tribünen T3/1 und T4 die offiziellen VR46-Fan-Tribünen, darauf haben wir uns schon mit dem VR46-Fanclub geeinigt. Für beide Tribünen gibt es nur noch wenige Restkarten», so der Pressesprecher weiter.

Bereits unmittelbar nach der Absage für 2020 ist durchgesickert, dass für kommendes Jahr keine Vorverkaufspreise angeboten werden sollen. ADAC-Mitglieder erhalten jedoch einen Nachlass von zehn Prozent auf die drei Tribünen T2, T7 und T13. Diese günstigen Ticketpreise gibt es auf der ADAC-Website und in den offiziellen Vorverkaufsstellen.

Auch ein echtes Bonbon hat es bereits vorab von Vermarkter Dorna für Besucher des Deutschland-GP gegeben. Die Spanier haben für treue Sachsenring-Fans nochmals 25 Paddock-Tickets für den Donnerstag zur Verfügung gestellt. Die Tickets gibt es für 150 Euro pro Stück nur an der Ticket-Hotline. Somit wäre sogar beim begehrten Streifzug durch das Fahrerlager noch ein Rossi-Autogramm zu ergattern.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Kontroverses WM-Finale 2021: FIA in der Zwickmühle

Mathias Brunner
Mohammed Ben Sulayem, Präsident des Autosport-Weltverbands FIA, hat eine Untersuchung des kontroversen WM-Finales 2021 in Abu Dhabi eingeleitet. Aber die FIA steckt in der Zwickmühle.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 24.01., 17:00, Motorvision TV
    Belgian Rally Championship 2021
  • Mo.. 24.01., 17:30, Motorvision TV
    Tour European Rally 2021
  • Mo.. 24.01., 18:00, Motorvision TV
    Tour European Rally Historic 2021
  • Mo.. 24.01., 18:30, Motorvision TV
    Rallye du Maroc 2021
  • Mo.. 24.01., 19:05, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Mo.. 24.01., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mo.. 24.01., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mo.. 24.01., 20:00, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Mo.. 24.01., 20:55, Motorvision TV
    FIM World Motocross Championship 2021
  • Mo.. 24.01., 21:25, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship 2021
» zum TV-Programm
3DE