Assen: Open-Star Aleix Espargaró und das erste Mal

Von Sharleena Wirsing
MotoGP

Es war das erste Mal für Aleix Espargaró: In Assen erzielte der Forward-Yamaha-Pilot die erste Pole-Position seiner Karriere. Im verregneten MotoGP-Qualifying hatte er die beste Strategie.

Am Freitag setzte auf dem TT Circuit Assen pünktlich zum MotoGP-Qualifying nach vereinzelten Schauern erstmals starker Regen ein. Die Ergebnisliste der Königsklasse sah durch die trickreichen Streckenbedingungen etwas anders aus als gewohnt.

Die Yamaha-Stars Jorge Lorenzo und Valentino Rossi mussten sich beispielsweise mit den Startplätzen 9 und 12 abfinden. Marc Márquez verpasste wie schon in Barcelona knapp die Pole, denn der pfiffige Open-Yamaha-Pilot Aleix Espargaró wählte die beste Strategie. Er hielt sich zwei Sekunden hinter einer der Fahrergruppe um Márquez. Auf diese Weise sah der Spanier, welche Stellen der Strecke besonders rutschig waren und holte in seiner schnellsten Runde 1,4 sec auf Márquez heraus.

Für Espargaró ist es die erste Pole in seiner 150 Grands Prix alten Karriere. Zudem beendete er die Serie von acht aufeinanderfolgenden Poles für Honda. Seit 2002 wurde keine Pole mehr von einem Hersteller außer Honda, Yamaha, Suzuki oder Ducati eingefahren. Damals stand Jeremy McWilliams mit der Proton KR des Roberts-Teams auf der Pole.

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Corona-Katastrophe: Die Verunsicherung ist gross

Von Günther Wiesinger
Die Verunsicherung der Menschen in der Corona-Pandemie ist gross: Denn die Fachleute widersprechen sich, was die Bedrohung durch den Virus SARS-CoV-2 angeht – sogar bei der Nützlichkeit von Masken.
» weiterlesen
 

TV-Programm

So. 05.04., 20:20, Motorvision TV
Monster Energy AUS-X Open
So. 05.04., 20:25, Motorvision TV
Monster Energy S-X Open Auckland
So. 05.04., 21:00, Sky Sport 2
Formel 1
So. 05.04., 21:30, Hamburg 1
car port
So. 05.04., 22:00, Sky Sport 2
Formel 1: Großer Preis von Vietnam
So. 05.04., 22:00, ORF Sport+
Rallye Weltmeisterschaft
So. 05.04., 22:20, SWR Fernsehen
sportarena
So. 05.04., 22:30, Sky Sport 2
Formel 1
So. 05.04., 22:30, ORF Sport+
Formel 1 Saison 1993: Großer Preis von Europa
So. 05.04., 23:30, Sky Sport 2
Warm Up
» zum TV-Programm
127