Marc Marquez über MX-Ass Tim Gajser: «Er ist wie ich»

Von Adam Wheeler
MotoGP
Tim Gajser war beim Spielberg-GP zu Besuch bei Marc Marquez

Tim Gajser war beim Spielberg-GP zu Besuch bei Marc Marquez

MotoGP-Star Marc Marquez hat seinen Seelenverwandten gefunden – in Motocross-Star Tim Gajser, der wie der Repsol Honda Pilot bei HRC unter Vertrag steht und seine Meisterschaft überlegen anführt.

Beim MotoGP-Lauf in Spielberg kam es zum Treffen zweier Ausnahmetalente. Der eine Marc Marquez, der andere Tim Gajser. Marquez führt aktuell die MotoGP an, Gajser die Motocross-WM MXGP. Sein freies Wochenende nutzte der erst 19-Jährige Slowene zu seinem ersten Besuch eines MotoGP-Rennens.

Die zwei Profis waren auf einer Wellenlänge. «Ich bin ein grosser Motocross-Fan – es ist meine Leidenschaft», gestand der Spanier seinem HRC-Kollegen. «Wir haben ein wenig über seine Saison gesprochen und das alles hat mich daran erinnert, als ich in die MotoGP kam und im ersten Jahr gewann.»

Gajser stieg als MX2-Weltmeister 2015 in die leistungsstärkere MXGP auf und gewann überraschend den Saisonauftakt in Katar. Und das war erst der Anfang: Bis jetzt hat er die Hälfte aller Rennen gewonnen, gewann achtmal die Tageswertung und stand nur einmal nicht auf dem Tagespodium. Bereits beim nächsten Rennen in Assen kann er vorzeitig Weltmeister werden.

Ganz ähnlich begann auch die MotoGP-Karriere von Marquez.

«Er setzte sich auf die 450er und war sofort an der Spitze. Wenn nichts ungewöhnliches passiert, dann siegt er», sagt Marquez weiter. «Wir haben dann noch ein wenig geplaudert, über die USA und ein paar Rennen – es waren nette Gespräche.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 16.01., 09:10, Motorvision TV
    Classic Races
  • Sa. 16.01., 09:40, Motorvision TV
    Classic Races
  • Sa. 16.01., 10:10, Motorvision TV
    Classic Races
  • Sa. 16.01., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 16.01., 10:35, Motorvision TV
    Classic Races
  • Sa. 16.01., 11:10, Motorvision TV
    Classic Races
  • Sa. 16.01., 11:40, Motorvision TV
    Tour European Rally
  • Sa. 16.01., 12:05, Motorvision TV
    Tour European Rally
  • Sa. 16.01., 12:25, Motorvision TV
    Tour European Rally
  • Sa. 16.01., 12:30, Motorvision TV
    Tour European Rally
» zum TV-Programm
6DE