Jorge Prado (KTM) siegt, Jacobi auf dem Podium!

Von Thoralf Abgarjan
Die Sensation ist perfekt: Der Thüringer Henry Jacobi steht in Pietramurata trotz eines unverschuldeten Sturzes erstmals auf dem Grand-Prix-Podium! Thomas Covington (Husky) gewinnt Moto 2, Jorge Prado (KTM) wird Tagessieger.

Zweiter MX2-Lauf in Pietramurata: Henry Jacobi, der im ersten Lauf Platz 2 herausgefahren hatte, zeigte sich vor dem Rennen zuversichtlich. «Ich weiß jetzt, dass ich mit den Top-Leuten mithalten kann.»

Der Thüringer startete gut und kämpfte 6 Runden lang auf Rang 3. Als der Weltmeister, Pauls Jonass (KTM) den Deutschen erreichte, touchierte Jonass den Thüringer. Beide Piloten gingen zu Boden.

«Bei dem Crash habe ich mir die Hinterradbremse zerstört», erklärte Jacobi nach dem Rennen. Und dennoch: Rang 10 genügte dem Deutschen für das erste WM-Podium in seiner Karriere!

Glückwunsch zu diesem fantastischen Erfolg!

Jorge Prado (KTM) setzte sich auch in Moto 2 an die Spitze. Erst in der letzten Runde fing ihn Thomas Covington (Husqvarna) ab, holte den Laufsieg und Platz 2 auf dem Grand-Prix-Podium. Prado verbesserte sich damit in der WM-Tabelle auf Rang 2 hinter Jonass.

Thomas Kjer-Olsen (Husqvarna) stürzte in Lauf 2, kam über Rang 16 nicht hinaus und fiel in der WM-Tabelle auf Rang 3 zurück.

Alle Einzelheiten vom zweiten MX2-Rennen in Pietramurata erfahren Sie im nachfolgenden Renn-Stenogramm:

Start:
Prado gewinnt erneut den Start vor Covington, Mewse, Vlaanderen, Brylyakov und Jacobi. Jonass rangiert auf P10.

Noch 28 Min:
Jacobi ist an Brylyakov und Mewse vorbeigegangen und hält P4!

Noch 27 Min:
Bravo! Jacobi quetscht sich entschlossen an Vlaanderen vorbei auf P3!

Noch 25 Min:
Jonass hat sich auf P5 vorgearbeitet.

Noch 23 Min:
Covington geht an Jacobi vorbei, Der Deutsche damit auf P3, Jonass auf P6.

Noch 20 Min:
Jacobi kann P3 halten, Brylyakov rangiert auf P4.

Noch 15 Min:
Brylyakov geht am Deutschen vorbei. Jacobi (P4) muss sich nun gegen die Angriffe von Vlaanderen wehren.

Noch 13 Min:
Jacobi kann Vlaanderen auf Distanz halten.

Noch 10 Min:
Vlaanderen geht auf der Geraden an Jacobi vorbei. Hinter dem Deutschen lauert nun bereits Jonass auf P6.

Noch 8 Min:
Jonass rammt Jacobi! Beide Piloten gehen zu Boden. Jacobi fällt auf P12 zurück, wodurch nun das mögliche Grand-Prix-Podium außer Reichweite ist.

Noch 6 Min:
Prado führt vor Covington, Brylyakov, Mewse, Vlaanderen, Pootjes, Beaton und Watson.

Noch 3 Min:
Olsen stürzt, Jacobi liegt damit auf P10. Covington hat Leader Prado in Schlagdistanz!

Noch 2 Min:
Jonass rangiert vor Jacobi auf P9.

Noch 2 Runden:
Covington greift Leader Prado an und geht vorbei, doch der Spanier kann kontern.

Letzte Runde:
Covington quetscht sich in der letzten Runde an Prado vorbei und gewinnt Lauf 2 vor Prado. Der Spanier gewinnt mit einem 1-2-Ergebnis den Grand-Prix of Trentino. Jacobi greift bis zur Ziellinie Pauls Jonass an, doch kann den Weltmeister nicht mehr passieren. Trotz seines unverschuldeten Sturzes steht Jacobi zum ersten Mal in seiner Karriere auf einem WM-Podium! Wir gratulieren zu diesem Sensationserfolg!

Ergebnis MX2, Lauf 2, Trentino (Italien):
1. Thomas Covington (USA), Husqvarna
2. Jorge Prado (ESP), KTM
3. Vsevolod Brylyakov (RUS), Yamaha
4. Conrad Mewse (GBR), KTM
5. Calvin Vlaanderen (NED), Honda
6. Davi Pootjes (NED), KTM
7. Ben Watson (GBR), Yamaha
8. Jed Beaton (AUS), Kawasaki
9. Pauls Jonass (LAT), KTM
10. Henry Jacobi (GER), Husqvarna
11. Michele Cervellin (ITA), Honda
...
16. Thomas Kjer-Olsen (DEN), Husqvarna

Grand-Prix-Wertung:
1. Jorge Prado, 1-2
2. Thomas Covington, 5-1
3. Henry Jacobi, 2-10

WM-Stand nach 4 von 20 Rennen:
1. Pauls Jonass, 180
2. Jorge Prado, 152 (-28)
3. Thomas Kjer-Olsen, 145 (-35)
4. Ben Watson, 105 (-69)
5. Conrad Mewse, 100 (-80)
6. Hunter Lawrence, 99 (-81)
...
13. Henry Jacobi, 71 (-109)

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Verstappen gegen Hamilton: So stehen die Chancen

Mathias Brunner
Max Verstappen siedelt die Chancen auf einen Titelgewinn 2021 bei «fünfzig zu fünfzig» an. Wir sagen, auf welchen Strecken der Niederländer gegen Lewis Hamilton die besseren Aussichten hat.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa.. 23.10., 19:10, Motorvision TV
    BTPA Tractor Pulling
  • Sa.. 23.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Sa.. 23.10., 19:30, ORF Sport+
    Extreme E Magazin 2021
  • Sa.. 23.10., 20:55, Motorvision TV
    Belgian Rally Championship 2021
  • Sa.. 23.10., 20:55, Motorvision TV
    Belgian Rally Championship 2021
  • Sa.. 23.10., 21:05, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rally Championship
  • Sa.. 23.10., 21:25, Motorvision TV
    Tour European Rally Historic 2021
  • Sa.. 23.10., 21:25, Motorvision TV
    Tour European Rally Historic 2021
  • Sa.. 23.10., 21:50, Motorvision TV
    Tour European Rally 2021
  • Sa.. 23.10., 21:50, Motorvision TV
    Tour European Rally 2021
» zum TV-Programm
6DE