Motocross-WM: Zufriedene Bilanz nach Re-Start

Von Johannes Orasche
Motocross-WM MXGP
WM-Runde 5 der MXGP in Kegums: Zuschauer waren erlaubt

WM-Runde 5 der MXGP in Kegums: Zuschauer waren erlaubt

Infront Moto Racing-Geschäftsführer David Luongo zieht ein durchaus zufriedenes Fazit nach dem vielbeachteten Re-Start der Motocross-WM mit drei Renntagen in Lettland.

Die Motocross-WM macht nach dem Corona-Re-Start mit dem Triple-Event im lettischen Kegums eine Pause bis zum 6. September. Dann geht es mit einer Dreifach-Veranstaltung auf der erdigen Piste im italienischen Faenza, nahe Bologna, weiter. Zur Erinnerung: In Lettland waren in bestimmten Bereichen des Areals bis zu 3000 Zuschauer erlaubt.

«Was den Kartenverkauf betrifft, sind wir sehr stolz, dass wir als eines der ersten internationalen Events überhaupt die Erlaubnis bekommen haben, Zuschauer einzulassen», erklärt David Luongo, CEO von Infront Moto Racing. Der Italiener erläutert gegenüber SPEEDWEEK.com das Konzept so: «Dank des Hygiene-Protokolls, das wir gemeinsam mit der lettischen Regierung und der Föderation sowie dem Veranstalter umgesetzt haben, haben wir vor Ort die Erlaubnis für bis zu 3000 Zuschauer pro Tag erhalten.»

Erstmals in der Geschichte fand zwischen zwei Sonntagen ein Meeting der Motocross-WM unter der Woche an einem Mittwoch statt. Luongo verrät dazu: «Man kann sagen, dass dieser Triple-Event ein Erfolg war, denn wir waren an den Wochenenden an allen Tagen ausverkauft. Unter der Woche hatten wir etwas weniger Zuschauer, weil es ein normaler Werktag war. Ohne den Beschränkungen hätten wir natürlich viel mehr Zuschauer gehabt. Die Nachfrage der Fans war nach der langen Pause an den Wochenenden sehr hoch.»

Übrigens: Auch bei der nächsten Station in Faenza wird wieder unter der Woche an einem Mittwoch – diesmal am 9. September – ein Renntag abgehalten.

Weltweit verfolgten viele Fans die Action über den Live-Stream, der via Homepage von MXGP zu abonnieren ist. Luongo erkennt auch hier eine positive Tendenz: «Wir haben bei den Rennen in Kegums auch einen merkbaren Anstieg festgestellt, was die gekauften Tickets für den Stream des MXGP-TV.com-Passes betrifft.»

Exakte Zahlen, was die Zuschauer über den weltweit verfügbaren Online-Stream betrifft, verrät Luongo jedoch nicht.

GP-Kalender 2020 (Stand: 18.8.2020):
01.03.2020 - Großbritannien, Matterley Basin, EMX125, WMX
08.03.2020 - Niederlande, Valkenswaard, EMX250, WMX
09.08.2020 - Lettland, Kegums, EMX250, EMXOpen
12.08.2020 - Lettland, Kegums, EMX250, EMXOpen
16.08.2020 - Lettland, Kegums, EMX250, EMXOpen
06.09.2020 - Italien, Faenza, EMX125, EMX2t
09.09.2020 - Italien, Faenza, EMX125, EMX2t
13.09.2020 - Italien, Faenza, EMX125, EMX2t
27.09.2020 - Italien, Mantova, EMX250, WMX
30.09.2020 - Italien, Mantova, EMX250, WMX
04.10.2020 - Italien, Mantova, EMX250, WMX
11.10.2020 - Spanien, Xanadu, EMX125, EMX250
18.10.2020 - Belgien, Lommel, EMX125, EMX250
21.10.2020 - Belgien, Lommel, EMX125, EMX250
25.10.2020 - Belgien, Lommel, EMX125, YZbLU cRU
01.11.2020 - Italien, Pietramurata, EMX OPEN, WMX
04.11.2020 - Italien, Pietramurata, EMX OPEN, EMX2t
08.11.2020 - Italien, Pietramurata, EMX OPEN, EMX2t
Noch nicht bestätigt: Argentinien, Neuquen

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 27.01., 08:30, Motorvision TV
    High Octane
  • Mi. 27.01., 08:30, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mi. 27.01., 08:30, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mi. 27.01., 10:30, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Mi. 27.01., 10:30, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Mi. 27.01., 10:35, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Mi. 27.01., 10:45, Hamburg 1
    car port
  • Mi. 27.01., 12:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mi. 27.01., 12:30, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi
  • Mi. 27.01., 12:30, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi
» zum TV-Programm
6DE