Henry Jacobi (Honda): «Die Besten fahren dieses Bike»

Von Johannes Orasche
Henry Jacobi im neuen Look

Henry Jacobi im neuen Look

Honda-Neuling Henry Jacobi (24) spricht über die ersten Eindrücke von seiner 450er-Honda im Team von Ex-Weltmeister Jacky Martens.

Seit einigen Tagen sitzt Motocrosser Henry Jacobi auf der brandneuen 450er-Honda, die er in der Saison 2021 in der MXGP-Kategorie für das Team von Jacky Martens (57) steuern wird. Der Thüringer ist aktuell noch mit der Standard-Version der CRF unterwegs, von der er aber in höchsten Tönen spricht.

«Der erste Eindruck ist super», versicherte der Thüringer, der nun für das Team JM Honda Racing aufritt. «Es ist aber sicher noch zu früh, um genaue Aussagen treffen zu können. Andere Motorräder waren auch schon gut. Aber ich bin begeistert und wirklich guter Dinge.»

Die neue Honda ist laut Teambesitzer Jacky Martens um 3,5 Kilogramm leichter als das Vorgänger-Modell. «Das merkt man auf jeden Fall und es ist ein klarer Vorteil», bestätigte Jacobi und gab zu bedenken: «Die Besten in der Klasse fahren dieses Bike!»

Der für das vergangene Wochenende geplanten Trainingsaufenthalt in Frankreich musste gestrichen werden, da die vorgesehenen Strecken gesperrt waren. «Wir müssen jetzt auch mit dem Wetter aufpassen, im Moment ist die Lage recht unsicher. Aber wir werden sicher bald wieder ins Ausland zum Trainieren fahren und darauf freue ich mich schon», kündigte der 24-Jährige an, der körperlich wieder fit ist und sein Programm derzeit voll durchzieht.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Kontroverses WM-Finale 2021: FIA in der Zwickmühle

Mathias Brunner
Mohammed Ben Sulayem, Präsident des Autosport-Weltverbands FIA, hat eine Untersuchung des kontroversen WM-Finales 2021 in Abu Dhabi eingeleitet. Aber die FIA steckt in der Zwickmühle.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi.. 19.01., 00:15, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Mi.. 19.01., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Mi.. 19.01., 03:55, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mi.. 19.01., 04:20, Motorvision TV
    Super Cars
  • Mi.. 19.01., 04:45, Hamburg 1
    car port
  • Mi.. 19.01., 05:10, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
  • Mi.. 19.01., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Mi.. 19.01., 05:40, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mi.. 19.01., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mi.. 19.01., 06:00, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
» zum TV-Programm
3DE