NASCAR Cup Series 2021 live auf Sport1+

Von Otto Zuber
NASCAR Cup Series 2021 live auf Sport1+

NASCAR Cup Series 2021 live auf Sport1+

Als eine der ersten großen Motorsport-Serien startet die NASCAR Cup Series bereits im Februar in die neue Saison. Sport1+ überträgt alle 36 Meisterschaftsrennen live oder relive mit Originalkommentar.

Der Großteil der Läufe ist live auf Sport1+ zu sehen, zudem wird auch Motorvision TV wieder ausgewählte Rennen im Rahmen einer Sublizenzvereinbarung live abbilden.

Los geht’s mit dem Busch Clash: Das Einladungsrennen in Daytona zeigt Sport1+ in der Nacht auf Mittwoch live ab 0:30 Uhr. Mit dem legendären Daytona 500 geht dann am Sonntag, 14. Februar, der offizielle Saisonstart über die Bühne.

Sport1+ überträgt das «Great American Race» auf dem Daytona International Speedway, bei dem aktuell bis zu 30.000 Zuschauer geplant sind, zur Primetime live ab 20:00 Uhr. Auch das anschließende Rennen, das am Sonntag, 21. Februar, auf dem Daytona-Rundkurs stattfindet, wird live ab 20:30 Uhr auf Sport1+ ausgestrahlt.

Jordan mischt in der NASCAR Cup Series mit

Einige Neuerungen hat die Saison 2021 der NASCAR Cup Series zu bieten. Unter anderem ist mit «23XI Racing» ein neues Team dabei, an dem Basketballlegende Michael Jordan Anteile hält. In diesem Jahr stehen von Februar bis November 36 Meisterschaftsrennen auf dem Programm.

Im September geht es mit den Playoffs in die entscheidende Phase, die mit dem Saisonfinale am 8. November in Phoenix endet. Als Titelverteidiger von Amerikas führender Motorsportserie geht Chase Elliott in einem Chevrolet von Team Hendrick an den Start.

Packender US-Motorsport im Oval

Die NASCAR Cup Series ist die Königsklasse der drei landesweiten Ligen der NASCAR (National Association for Stock Car Auto Racing; gegründet 1949). Gefahren wird hauptsächlich auf US-amerikanischen Ovalkursen, aber auch auf den Straßenkursen von Watkins Glen und Sonoma. Packende Motorsport-Action ist garantiert, wenn sich die Piloten bei Geschwindigkeiten von bis zu 320 Kilometern heiße Asphaltduelle liefern – oft nur wenige Zentimeter entfernt von den Gegnern und der Streckenbegrenzung.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Sebastian Vettel: Ein Mann mit Rückgrat – bis zuletzt

Mathias Brunner
Sebastian Vettel hat seine Entscheidung getroffen. Er will Ende 2022 nicht mehr Formel-1-Fahrer sein, sondern lieber seine Kinder aufwachsen sehen. Diese Entscheidung passt zum Heppenheimer.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So.. 14.08., 13:55, Motorvision TV
    Extreme E: Electric Odissey 2022
  • So.. 14.08., 14:00, Eurosport 2
    Motorradsport: FIM-Langstrecken-WM
  • So.. 14.08., 14:25, Motorvision TV
    King of the Roads 2022
  • So.. 14.08., 14:30, Hamburg 1
    car port
  • So.. 14.08., 15:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • So.. 14.08., 15:15, Motorvision TV
    Isle of Man Tourist Trophy 2022
  • So.. 14.08., 16:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • So.. 14.08., 16:05, Motorvision TV
    Australian Superbike Championship 2022
  • So.. 14.08., 18:00, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • So.. 14.08., 18:45, SWR Fernsehen
    sportarena
» zum TV-Programm
5AT