Denny Hamlin: Sechs Wochen Zwangspause

Von Lewis Franck
NASCAR Cup Series
Denny Hamlin wird viel Geduld brauchen

Denny Hamlin wird viel Geduld brauchen

Nach dem schweren Unfall in Kalifornien – Joe Gibbs Racing braucht einen anderen Fahrer.

Die gute Nachricht zuerst: Denny Hamlin (32) muss nicht operiert werden.

Der zehnfache Sprint-Cup-Laufsieger aus dem Rennstall von «Joe Gibbs Racing» hatte sich am Sonntag Rückenverletzungen zugezogen, dies nach einer Kollision im Kampf um den Sieg beim «400» auf dem «Auto Club Speedway» mit Joey Logano (22).

Die schlechte Nachricht: Hamlin ist für sechs Wochen ausser Gefecht.
Hamlin erlitt dem Crash einen Kompressionsbruch am Wirbel L1, wie Dr. Jerry Petty von «Carolina Neurosurgery & Spine Associates» diagnostizierte.

Was den Ärzten Sorgen macht: Hamlin war schon einmal am Rücken verletzt. Ob und in welchem Masse der jüngste Crash mit den früheren Verletzungen zu tun hat, wurde nicht bekannt.

Noch ist kein Ersatzfahrer aufgestellt worden. Naheliegend wäre, dass entweder Brian Vickers oder Elliott Sadler den Toyota Camry mit der Startnummer 11 fahren werden – beide sind von Joe Gibbs Racing in der Nationwide-Serie am Start.

Mehr über...

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Videos

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Do. 28.05., 12:00, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: "Eishockey WM 2019 Spiel um Bronze RUS - CZE & Finale FIN - CAN
Do. 28.05., 15:40, Motorvision TV
Monster Jam Championship Series
Do. 28.05., 16:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Tischtennis WM 2003: Finale Herren Einzel Schlager - Se-Hyuk
Do. 28.05., 16:25, Motorvision TV
Super Cars
Do. 28.05., 16:35, Spiegel Geschichte
Million Dollar Car Hunters
Do. 28.05., 17:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Franz Klammer - 40 Jahre Olympiagold
Do. 28.05., 17:30, Sky Sport 2
Warm Up
Do. 28.05., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Do. 28.05., 20:55, Motorvision TV
Top Speed Classic
Do. 28.05., 21:20, Motorvision TV
Racing Files
» zum TV-Programm