Red Bull Air Race: Hannes Arch dominiert im Quali

Von Nadja James
Air Race
Sichtlich geschafft: Malaysia-Pole-Setter Hannes Arch

Sichtlich geschafft: Malaysia-Pole-Setter Hannes Arch

In beiden Qualifyings zum Red Bull Air Race-WM-Lauf in Malaysia schaffte Hannes Arch die beste Laufzeit. Seine Bestzeit von 1:15,214 min im ersten Quali unterbot er im zweiten Stechen mit 1:15,144 min gleich selbst.

Etwas näher, aber für Red Bull Air Race-Verhältnisse nicht wirklich gefährlich nahe, kam Hannes Arch nur der Kanadier Pete McLeod mit seiner Zeit von 1:15,867 min. Dahinter reihten sich der Australier Matt Hall (1:16,144 min) und mit mehr als einer Sekunde Rückstand Titelverteidiger Paul Bonhomme (1:16,586 min) ein.

«Es fühlt sich gut an», kommentierte ein glücklicher, aber sichtlich geschaffter Hannes Arch seine Pole-Position. Der 46-jährige Österreicher flog eigenen Aussagen zufolge zwar sehr nahe am Limit, aber dennoch mit ein bisschen Respektabstand, da er die Rennrichter nicht zu Strafvergaben verführen wollte. Im morgigen Rennen wird er wohl noch näher ans Limit gehen.

Wenn im Rennen Archs sensationelle Rundenzeit von 1:15,144 min von keinem Anderen als Arch übertrumpft wird, ist es wohl dessen körperliche Fitness, die ihn etwas schneller fliegen lässt. Denn die heissen Temperaturen und die hohe Luftfeuchtigkeit machen in Malaysia allen Piloten zu schaffen.

Das Qualifying-Ergebnis (Q1 & Q2)

1. Hannes Arch (A) 1:15,144
2. Pete McLeod (CDN) 1:15,867
3. Matt Hall (AUS) 1:16,144
4. Paul Bonhomme (GB) 1:16,586
5. Nigel Lamb (GB) 1:16,842
6. Peter Besenyei (H) 1:17,220
7. Matthias Dolderer (D) 1:17,640
8. Yoshi Muroya (J) 1:17,833
9. Michael Goulian (USA) 1:18,565
10. Kirby Chambliss (USA) 1:18,580
11. Nicolas Ivanoff (F) 1:19,253
12. Martin Sonka (CZ) 1:19,275

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 26.10., 13:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo. 26.10., 13:25, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Mo. 26.10., 13:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo. 26.10., 14:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo. 26.10., 14:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo. 26.10., 15:15, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mo. 26.10., 15:40, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Mo. 26.10., 16:00, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • Mo. 26.10., 16:00, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • Mo. 26.10., 16:15, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
6DE