Air Race: Hannes Arch & Co. mit Testflug über Gdynia

Von Nadja James
Air Race

Am Donnerstag absolvierten Péter Besenyei, Hannes Arch und Nicolas Ivanoff einen Testflug vor dem vierten Stopp der Red Bull Air Race World Championship am Samstag und Sonntag in Gdynia, Polen.

Bei strahlendem Sonnenschein zogen Hannes Arch und seine beiden Rivalen aus Europa, Péter Besenyei und Nicolas Ivanoff, ihre Runden am Himmel nahe der baltischen Hafenstadt. Der Österreicher wurde bei den drei bisherigen Rennen einmal Erster und zweimal Zweiter und führt die WM-Wertung mit 30 Punkten an.

Gdynia zählt zu den grössten Containerhäfen der Welt und wird auch von vielen Kreuzfahrtschiffen angesteuert, die anschliessend die Danziger Bucht durchqueren, um der berühmten Halbinsel Hel einen Besuch abzustatten.

Diese 35 km lange Landzunge trennt die Danziger Bucht von der Ostsee. In Polen konnten die Teams erstmals seit dem dritten Saisonstopp Ende Mai in Putrajaya, Malaysia, ihre Flugzeuge wieder zusammenbauen und testen.

Heute, Freitag, werden Arch, Besenyei und Ivanoff sowie die neun weiteren Piloten der Red Bull Air Race-WM beim ersten offiziellen Training die Strecke vor Gdynia in Angriff nehmen. Am Samstag steigt das Qualifying, am Sonntag das Rennen.

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Sa. 30.05., 18:20, Motorvision TV
New Zealand Jetsprint Championship
Sa. 30.05., 18:30, Motorvision TV
IMSA WeatherTech SportsCar Championship LIVE
Sa. 30.05., 18:30, SPORT1+
Motorsport - Monster Jam
Sa. 30.05., 18:30, Das Erste
Fußball-Bundesliga
Sa. 30.05., 18:30, Hamburg 1
car port
Sa. 30.05., 18:50, Motorvision TV
Formula Drift Championship
Sa. 30.05., 19:15, Sport1
Motorsport - Monster Jam
Sa. 30.05., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Sa. 30.05., 19:15, Motorvision TV
UIM F1 H2O World Powerboat Championship
Sa. 30.05., 19:45, Sport1
Motorsport - Monster Jam
» zum TV-Programm