Superbike-WM

Showdown naht: In 10 Tagen der letzte Superbike-Test

Von Kay Hettich - 14.02.2020 08:18

Am Montag in einer Woche beginnt auf Phillip Island der letzte Vorbereitungstest zur Superbike-WM 2020. Bis zum Saisonauftakt sind es dann nur noch wenige Tage.

Viel Zeit zur Vorbereitung auf die neue Saison hatten die Superbike-Piloten nicht. Nach dem Saisonfinale in Losail Ende Oktober 2019, gab es für die meisten Teams im letzten Jahr sowie im Januar 2020 nur jeweils zwei Tests, bei denen das Wetter aber oftmals nicht ideal war.

Die wahren Kräfteverhältnisse wurden dadurch bisher nicht offensichtlich, und auch, weil nie alle Piloten gleichzeitig auf der Strecke waren. Das ändert sich beim letzten Wintertest auf Phillip Island, wenn alle permanenten Teams mit ihren Piloten anwesend sein werden.

Am Montag in einer Woche beginnt der zweitägige Tests. Für die Superbike-WM sind vier Session zu je zwei Stunden reserviert, für die Supersport-WM vier Session zu je 1.50 Stunden. Am ersten Testtag beginnen die SBK-Asse, am Dienstag dann die SSP-Piloten.

Wegen der Zeitverschiebung von zehn Stunden verläuft der Test in Australien hierzulande bei Nacht.

Zeitplan Phillip-Island-Test:
Montag, 24. Februar
MEZ* AEDT* Dauer Serie Session
23:10 09:10 1:50 SSP-WM Training 1
01:10 11:10 2:00 SBK-WM Training 1
03:10 13:10 0:30 Pause
03:40 13:40 1:50 SSP-WM Training 2
05:40 15:40 2:00 SBK-WM Training 2
Dienstag, 25. Februar
MEZ AEDT Dauer Serie Session
23:10 09:10 2:00 SBK-WM Training 1
01:20 11:20 1:50 SSP-WM Training 1
03:10 13:10 0:30 Pause
03:40 13:40 2:00 SBK-WM Training 2
05:50 15:50 1:50 SSP-WM Training 2
* Mitteleuropäische Zeit
* Australian Eastern Daylight Savings Time
Jonathan Rea ist als fünffacher Weltmeister der Gejagte © Gold & Goose Jonathan Rea ist als fünffacher Weltmeister der Gejagte

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Honda hat nur einen Siegfahrer: Das rächt sich

Von Günther Wiesinger
Sollte Marc Márquez bei den ersten Grand Prix nicht fit sein, was sich klar abzeichnet, rächen sich die Management-Fehler von Honda und die kurzsichtige Fahrer-Politik.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Do. 20.02., 23:15, Motorvision TV
Racing in the Green Hell
Do. 20.02., 23:30, Sport1
SPORT1 News Live
Do. 20.02., 23:45, Hamburg 1
car port
Fr. 21.02., 00:30, Motorvision TV
Virgin Australia Supercars Championship - OTR SuperSprint 1. Lauf
Fr. 21.02., 01:45, Hamburg 1
car port
Fr. 21.02., 03:45, Hamburg 1
car port
Fr. 21.02., 05:10, Motorvision TV
High Octane
Fr. 21.02., 05:15, Hamburg 1
car port
Fr. 21.02., 05:30, Puls 4
Café Puls mit PULS 4 News
Fr. 21.02., 05:40, Motorvision TV
Truck World
» zum TV-Programm
55