Phillip-Island-Test: Diese Teams & Fahrer sind dabei

Von Kay Hettich
Superbike-WM
Erst im Rahmen des Phillip-Island-Tests wird das Foto der 2020-Piloten erstellt

Erst im Rahmen des Phillip-Island-Tests wird das Foto der 2020-Piloten erstellt

Beim letzten Test vor dem Saisonauftakt auf Phillip Island/Australien treffen erstmalig alle Protagonisten der Superbike- und Supersport-WM 2020 aufeinander. Einziger Wildcard-Pilot ist Oli Bayliss.

Am Montag, 24. Februar beginnt auf Phillip Island ein letzter zweitägiger Test. Für die Superbike-WM sind vier Session zu je zwei Stunden reserviert, für die Supersport-WM vier Session zu je 1.50 Stunden. Am ersten Testtag beginnen die SBK-Asse, am Dienstag dann die SSP-Piloten. Am Freitag findet dann auf derselben Piste der traditionelle Saisonauftakt statt.

Nicht alle SBK-Teams sind in Australien am Start. Brixx Ducati (Sylvain Barrier) fährt nur die Europarennen, Motocorsa Ducati (Leandro Mercado) steigt ebenfalls erst in Jerez in die neue Saison ein. Nicht in voller Besetzung reiste MIE Honda nach Australien. Für das Team von Midori Moriwaki ist Takumi Takahashi der einzige Pilot in Down-Under.

Der bisherige Pedercini-Sponsor Global Service Solutions plant, ein eigenes Kawasaki-Team mit zwei Fahrern in der Supersport- und einem in der Superbike-WM auf die Beine zu stellen. Das neue Team wird aber frühestens ab dem Europa-Auftakt in Jerez dabei sein.

Wildcard-Piloten sind 2020 rar, was sicher auch daran liegt, dass auch die Australische Superbike-Serie am selben Wochenende in die neue Saison startet. Einziger Gaststarter ist Oli Bayliss, Sohn des dreifachen Superbike-Weltmeister Troy Bayliss.

 

Teilnehmer Superbike-WM
Nr, Start-Nr. Fahrer Nat. Team Motorrad
1 1 Jonathan Rea GB Kawasaki Racing Team Kawasaki
2 22 Alex Lowes GB Kawasaki Racing Team Kawasaki
3 7 Chaz Davies GB ARUBA.IT Ducati Ducati
4 45 Scott Redding GB ARUBA.IT Ducati Ducati
5 54 Toprak Razgatlioglu TR PATA YAMAHA Yamaha
6 60 Michael van der Mark NL PATA YAMAHA Yamaha
7 50 Eugene Laverty IRL BMW Motorrad BMW
8 66 Tom Sykes GB BMW Motorrad BMW
9 12 Xavi Fores E Kawasaki Puccetti Kawasaki
10 31 Garrett Gerloff USA GRT Yamaha Yamaha
11 64 Federico Caricasulo I GRT Yamaha Yamaha
12 76 Loris Baz F Ten Kate Racing Yamaha
13 11 Sandro Cortese D OUTDO Kawasaki TPR Kawasaki
14 2 Leon Camier GB Barni Racing Ducati
15 21 Michael Ruben Rinaldi I Team GOELEVEN Ducati
16 77 Maximilian Scheib CHI ORELAC Racing Kawasaki
17 13 Takumi Takahashi J MIE Racing Althea HONDA Honda
18 19 Alvaro Bautista E Team HRC Honda
19 91 Leon Haslam GB Team HRC Honda



Teilnehmer Supersport-WM
Nr, Start-Nr. Fahrer Nat. Team Motorrad
1 55 Andrea Locatelli I BARDAHL Evan Bros Yamaha
2 16 Jules Cluzel F GMT94 Yamaha
3 94 Corentin Perolari F GMT94 Yamaha
4 5 Philipp Öttl D Kawasaki Puccetti Kawasaki
5 44 Lucas Mahias F Kawasaki Puccetti Kawasaki
6 32 Isaac Viñales E Kallio Racing Yamaha
7 38 Hannes Soomer EST Kallio Racing Yamaha
8 1 Randy Krummenacher CH MV Agusta Reparto Corse MV Agusta
9 3 Raffaele De Rosa I MV Agusta Reparto Corse MV Agusta
10 22 Federico Fuligni I MV Agusta Reparto Corse MV Agusta
11 52 Patrick Hobelsberger D Dynavolt Honda Honda
12 78 Hikari Okubo J Dynavolt Honda Honda
13 56 Peter Sebestyen H OXXO Yamaha Team Toth Yamaha
14 84 Loris Cresson B OXXO Yamaha Team Toth Yamaha
15 4 Steven Odendaal ZA EAB Ten Kate Racing Yamaha
16 9 Galang Hendra Pratama IN bLU cRU by MS Racing Yamaha
17 25 Andy Verdoïa F bLU cRU by MS Racing Yamaha
18 81 Manuel Gonzalez E Kawasaki ParkinGO Kawasaki
19 74 Jaimie van Sikkelerus NL MPM Routz Racing Yamaha
20 61 Can Alexander Oncu TR Turkish Racing Kawasaki
21 71 Christoffer Bergman S Wójcik Racing Yamaha
22 99 Danny Webb GB WRP Wepol Racing Yamaha
23 68 Oli Bayliss AUS Cube Racing Yamaha

Mehr über...

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Corona-Katastrophe: Die Verunsicherung ist gross

Von Günther Wiesinger
Die Verunsicherung der Menschen in der Corona-Pandemie ist gross: Denn die Fachleute widersprechen sich, was die Bedrohung durch den Virus SARS-CoV-2 angeht – sogar bei der Nützlichkeit von Masken.
» weiterlesen
 

TV-Programm

So. 05.04., 01:30, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Vietnam
So. 05.04., 01:30, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Vietnam
So. 05.04., 01:45, Sky Sport 2
Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi
So. 05.04., 02:00, Sky Sport 2
Formel 1: Großer Preis von Mexiko
So. 05.04., 02:00, Sky Sport 2
Formel 1: Großer Preis von Brasilien
So. 05.04., 02:15, Hamburg 1
car port
So. 05.04., 02:25, Bayerisches Fernsehen
Unter unserem Himmel
So. 05.04., 03:55, SPORT1+
Motorsport - ADAC MX Masters
So. 05.04., 04:00, Sky Sport 2
Formel 1: Großer Preis von Aserbaidschan
So. 05.04., 04:00, Sky Sport 2
Formel 1: Großer Preis der USA
» zum TV-Programm
145