Scott Redding (1./Ducati): «Estoril-Test war wichtig»

Von Kay Hettich
Superbike-WM
Scott Redding: Bestzeit beim Estoril-Test

Scott Redding: Bestzeit beim Estoril-Test

Seine Rookie-Saison in der Superbike-WM 2020 beendete Scott Redding als Vizeweltmeister. Vom Estoril-Test war der Ducati-Pilot nicht begeistert, aber es musste sein.

Sechs Superbike-Teams blieben nach dem Saisonfinale einen weiteren Tag in Estoril, um mit einem eintägigen Test die Saison 2021 einzuläuten. Bei Pata Yamaha debütierte Supersport-Weltmeister Andrea Locatelli auf der R1, im BMW-Werksteam nahm Michael van der Mark auf der S1000RR Platz und bei Aruba.it Ducati hatte Michael Rinaldi seinen ersten Arbeitstag als Werkspilot.

Vizeweltmeister Scott Redding (Ducati) sorgte indes für die Tagesbestzeit. In 1:36,581 min war der 27-Jährige schneller als der Rundenrekord von Toprak Razgatlioglu (1:36,594/Yamaha), gefahren im Superpole-Race am Samstag. Dabei hätte sich Redding wie Razgatlioglu und Jonathan Rea (Kawasaki) lieber auf die Heimreise begeben.

«Unmittelbar nach dem letzten Saisonrennen zu testen, fällt mir immer etwas schwer – eigentlich möchte man zuerst einfach nur runterkommen», gab der Ducati-Pilot zu. «Wir mussten allerdings ein paar Dinge ausprobieren und hingen halt noch einen Tag dran.»

Das Wetter am Montag war durchwachsen. Am Vormittag war es trocken, um 12 Uhr kam der vorhergesagte Regen.

«Wir wussten, dass der Regen kommen wird und mussten uns sputen. Ich denke wir haben einige interessante Sachen durchgespielt, damit sich Ducati in der Winterpause mit mehr Daten befassen kann», sagte Redding weiter. «Es war wichtig, dass wir diese Teile gleich am Vormittag getestet haben. Die Ducati muss in ein paar Bereichen verbessert werden, damit wir konstanter werden und mit Kawasaki kämpfen können. Ich bin überzeugt, dass Ducati diese Schwachstellen für 2021 ausmerzen wird.»

«In der abgelaufenen Saison hielten wir die Meisterschaft bis zum letzten Meeting offen. Wenn wir das kommende Saison auch schaffen, will ich es sein, der jubelt.»

Zeiten Estoril-Test, 19. Oktober
Pos Fahrer Motorrad Zeit Diff
1. Scott Redding Ducati 1:36,581 min
2. Alex Lowes Kawasaki 1:36,926 + 0,345 sec
3. Michael Rinaldi Ducati 1:37,097 + 0,516
4. Tom Sykes BMW 1:37,938 + 1,357
5. Michael van der Mark BMW 1:38,300 + 1,719
6. Andrea Locatelli Yamaha 1:38,720 + 2,139
7. Axel Bassani Ducati 1:39,919 + 3,338
8. Loris Cresson Kawasaki 1:41,299 + 4,718

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 27.11., 20:45, Sky Sport 1
    Formel 2
  • Fr. 27.11., 20:45, Sky Sport HD
    Formel 2
  • Fr. 27.11., 20:55, Motorvision TV
    Andros E-Trophy
  • Fr. 27.11., 21:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 27.11., 21:45, Motorvision TV
    400 Thunder Australian Drag Racing Series
  • Fr. 27.11., 22:40, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
  • Fr. 27.11., 23:00, Eurosport
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Fr. 27.11., 23:10, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 23:10, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Sa. 28.11., 00:00, Sky Sport 2
    Formel 2
» zum TV-Programm
7DE