Most im TV: Olympia und MotoGP ärgern Superbike-Fans

Von Kay Hettich
Die Kameras sind live dabei - die TV-Sender nicht immer

Die Kameras sind live dabei - die TV-Sender nicht immer

Am kommenden Wochenende buhlt die Superbike-WM 2021 mit der Olympiade in Tokio und MotoGP auf dem Red Bull Ring um Übertragungszeit im TV. Was vom Meeting in Most zu sehen ist.

Rechtzeitig vor Saisonbeginn verlängerte Promoter Dorna den Vertrag über die Senderechte der Superbike-WM mit ServusTV um zwei Jahre, mit Eurosport sogar um fünf. Beide Sendeanstalten haben aber auch Verträge mit anderen Sportarten, die in der Gunst der Zuschauer mitunter höher stehen.

Beim zu Discovery gehörenden Sender Eurosport findet die Übertragung der Superbike-WM nur noch auf dem zumeist kostenpflichtigen Kanal Eurosport 2 Berücksichtigung. Wie schon beim Meeting in Assen wird auch am kommenden Wochenende auf keinem der beiden Kanäle etwas von der seriennahen Weltmeisterschaft zu sehen sein – die Olympiade in Tokio erhält den Vorzug.

Etwas irritierend: Sowohl die Rennen aus Assen als auch aus Most sollen laut Programmplan am 14. August auf Eurosport wiederholt werden.

Auch ServusTV bietet aus Most nicht das gewohnte Programm, überrascht aber am Samstag mit der Berücksichtigung der SBK-Superpole als zeitnahe Wiederholung. Das erste Rennen wird nach der Übertragung der MotoGP-Qualifyings als Aufzeichnung gezeigt. Weil das zweite Rennen wegen der gleichzeitig stattfindenden MotoGP-WM auf dem Red Bull Ring verschoben wurde, ist das letzte Rennen aus Most live im TV zu sehen.

Außerdem bietet der Privatsender aus Österreich das einzige kostenlose Angebot für Streaming. Aus Assen ist jede Session auf der Website von ServusTV im Live-Stream zu sehen.

Der Video-Pass der offiziellen Website der Superbike-WM 2021 kostet 69,90 Euro. Dafür erhält man nicht nur den Zugriff auf das werbefreie Live-Streaming an den Rennwochenenden, sondern auch auf Interviews, das Archiv der kompletten SBK-Rennen ab 2006 sowie auf Saisonrückblicke ab 1993. Außerdem die freien Trainings der Superbike-Kategorie am Freitag.

TV-Programm SBK-WM 2021 in Most
Freitag, 6. August
Zeit      Dauer Serie     Session     ServusTV Eurosport
09:45      30 min     SSP-300     FP 1 Stream
10:30 45 SBK-WM FP 1
11:25 45 SSP-WM FP 1
14:15 30 SSP-300 FP 2
15:00 45 SBK-WM FP 2
16:00 45 SSP-WM FP 2
Samstag, 7. August
Zeit Dauer Serie Session ServusTV Eurosport
09:00 30 min SBK-WM FP3 Stream
09:45 20 SSP-300 Superpole
10:25 20 SSP-WM Superpole
11:10 15 SBK-WM Superpole Stream und TV ab 11:40 Uhr
12:45 14 Rd. SSP-300 Rennen 1 Stream
14:00 22 Rd. SBK-WM Rennen 1 Stream live und TV ab 16:05 Uhr
15:15 19 Rd. SSP-WM Rennen 1 Stream
Sonntag, 8.August
Zeit Dauer Serie Session ServusTV Eurosport
09:00 15 min SBK-WM Warm-up Stream
09:25 15 SSP-WM Warm-up
09:50 15 SSP-300 Warm-up
11:00 10 Rd. SBK-WM Superpole-
Race
12:30 19 Rd. SSP-WM Rennen 2
13:45 14 Rd. SSP-300 Rennen 2
15:15 22 Rd. SBK-WM Rennen 2 Stream und TV ab 15:15 Uhr

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton–Max Verstappen: So geht’s weiter

Mathias Brunner
Max Verstappen gegen Lewis Hamilton: Kollision nach dem Start in Imola, Berührung nach dem Start in Spanien, Kollision in der ersten Runde von Silverstone, nun beide draussen in Monza. Was kommt als nächstes?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa.. 25.09., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa.. 25.09., 05:50, SPORT1+
    Motorsport - DTM Trophy
  • Sa.. 25.09., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Sa.. 25.09., 06:13, ORF Sport+
    silent sports +
  • Sa.. 25.09., 06:31, ORF Sport+
    silent sports +
  • Sa.. 25.09., 06:40, SPORT1+
    Motorsport - DTM Trophy
  • Sa.. 25.09., 06:43, ORF Sport+
    silent sports +
  • Sa.. 25.09., 06:45, Motorvision TV
    Monza Rally Show 2019
  • Sa.. 25.09., 06:51, ORF Sport+
    silent sports +
  • Sa.. 25.09., 07:07, ORF Sport+
    silent sports +
» zum TV-Programm
2DE