Max Biaggi: Neuer Teammanager

Von Kay Hettich
Superbike-WM
Francesco Guidotti zieht es in die MotoGP

Francesco Guidotti zieht es in die MotoGP

Max Biaggis langjährige Weggefährte Francesco Guidotti verlässt Aprilia in Richtung MotoGP.

Guidotti hatte für den fünffachen Weltmeister bereits 1991 geschraubt, als dieser noch in der europäischen Meisterschaft unterwegs war. Es folgten viele Jahre in Diensten von Aprilia, auch am MotoGP Projekt, der RS3 Cube, und auch beim ersten Superbike-WM-Einstieg mit der RSV Mille war der Italiener beteiligt.

2006 verliess er erstmals Aprilia und wechselte für drei Jahre zu KTM in die GP-Szene, um anschliessend wieder zu Aprilia und Max Biaggi zurück zu kehren und gemeinsam die Superbike-WM zu gewinnen.

Bei den Portimao-Test in der kommenden Woche wird Biaggi zum letzten Mal auf Guidotti zählen können, dann wird der erfahrene Rennmechaniker Hector Barbera (E) im Team Pramac Ducati in der MotoGP betreuen.

Mehr über...

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton tobt: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»

Mathias Brunner
​Der Engländer Lewis Hamilton ist aufgebracht: Der Weltmeister nervt sich über Zeitungsberichte, wonach er von Mercedes ein Jahresgehalt von 40 Millionen Pfund fordere. Lewis: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»
» weiterlesen
 

TV-Programm

So. 05.07., 18:15, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Österreich
So. 05.07., 18:15, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Österreich
So. 05.07., 18:30, Motorvision TV
Rali Vinho da Madeira
So. 05.07., 18:30, Das Erste
Sportschau
So. 05.07., 18:45, SWR Fernsehen
sportarena
So. 05.07., 19:00, Eurosport 2
Motorsport: Porsche Supercup
So. 05.07., 19:00, Schweiz 2
sportpanorama
So. 05.07., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
So. 05.07., 20:00, Sky Sport 2
Formel 2
So. 05.07., 20:30, Sky Sport Austria
Formel 1: Großer Preis von Österreich
» zum TV-Programm