Das Geheimnis der alten Superbike-Stars

Von Ivo Schützbach
Superbike-WM
Troy Corser (li.) und Max Biaggi

Troy Corser (li.) und Max Biaggi

Noch tanzen die Jungen den Alten in der Superbike-WM nicht auf der Nase herum. James Toseland und Ben Spies sind Ausnahmen der letzten Jahre.

Seit dem Titelgewinn von James Toseland 2004 schafften es nur er selbst (2007) sowie Ben Spies (2009), den Superbike-WM-Titel im Alter von unter 30 Jahren zu gewinnen. Troy Corser, Troy Bayliss, Max Biaggi und Carlos Checa waren deutlich älter. Biaggi ist es sogar als erstem Fahrer mit über 40 Jahren gelungen, Superbike-Champion zu werden.

«Bei schwierigen Bedingungen hilft Erfahrung enorm», meinte der zurückgetretene Weltmeister Max Biaggi gegenüber SPEEDWEEK.DE. «Mehr, als wenn du vier PS mehr hast. Fahrer wie Corser, Bayliss oder ich sind aber nicht nur erfahren, wir waren auch bis zuletzt schnell! Es muss nicht immer so sein, dass die jüngeren Fahrer die älteren überholen. Das ist kein Gesetz, es ist nirgends niedergeschrieben.»

Was Rossi, Lorenzo, Crutchlow, Sykes und Rea über den Rücktritt von Weltmeister Max Biaggi sagen, lesen Sie im Feature in Ausgabe 49 der Wochenzeitschrift SPEEDWEEK – seit 20. November für 2,20 Euro / Fr. 3.80 im Handel!

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Hondas MotoGP-Auftritt verkommt zum Problemfall

Günther Wiesinger
Honda wartete sehnsüchtig auf die Rückkehr des sechsfachen MotoGP-Champions Marc Márquez, aber auch dessen Comeback brachte den größten Motorradhersteller der Welt bisher nicht auf die Siegerstraße zurück.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 18.06., 14:55, ServusTV Österreich
    Formula 1 Emirates Grand Prix De France 2021
  • Fr.. 18.06., 15:30, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Fr.. 18.06., 15:55, SPORT1+
    Motorsport - IndyCar Series
  • Fr.. 18.06., 16:30, Eurosport
    Motorradsport: FIM-Langstrecken-WM
  • Fr.. 18.06., 16:50, Motorvision TV
    Racing Files
  • Fr.. 18.06., 17:40, SPORT1+
    Motorsport - Porsche Carrera Cup Deutschland, Rennen
  • Fr.. 18.06., 17:45, Motorvision TV
    Classic Races
  • Fr.. 18.06., 17:55, ORF Sport+
    Extreme E Magazin 2021
  • Fr.. 18.06., 18:25, SPORT1+
    Motorsport - Porsche Carrera Cup Deutschland, Rennen
  • Fr.. 18.06., 18:30, Eurosport
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
» zum TV-Programm
3DE