Verrücktes Gerücht: Max Biaggi beabsichtigt Comeback

Von Kay Hettich
Superbike-WM
Max Biaggi hüllt sich in Schweigen

Max Biaggi hüllt sich in Schweigen

Mal wieder kursieren in Italien Spekulationen um ein Comeback von Max Biaggi mit Aprilia in der Superbike-WM. Dieses Mal soll wirklich etwas dran sein.

Das an sich gut informierte italienische Fachblatt «Gazzetta dello Sport» brachte wieder den Stein ins Rollen: Max Biaggi, Superbike-Weltmeister der Jahre 2010 und 2012, wird in dieser Saison bei einem oder mehreren Events ein Comeback auf der Rennstrecke geben – und zwar im Rahmen in der Superbike-WM – obwohl Biaggi im selben Blatt erst im Dezember ein Comeback kategorisch ausgeschlossen hat!

Spekuliert wird dennoch auf einen mögliche Einsatz beim Saisonauftakt auf Phillip Island, wobei das wegen des hierfür erforderliche personellen und logistischen Aufwands sehr unwahrscheinlich ist. Der als Alternative genannte Ecent in Misano am 22. Juni ist da schon nachvollziehbarer. Die «Gazzetta dello Sport» will aus Aprilia-Kreisen in Erfahrung gebracht haben, dass darüber «gesprochen» wird.

Der mittlerweile 43-jährige Italiener arbeitet 2015 für Aprilia als Testfahrer und hält seine Reaktionen ohnehin mit Supermoto fit. Körperlich ist Biaggi so gut drauf wie bei seinem Rücktritt vor zwei Jahren. Gemeinsam mit den beiden Stammpiloten Leon Haslam und Jordi Torres wird der Haudegen heute und morgen in Portimao sowie nächste Woche in Jerez testen.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Romain Grosjean (Haas): Seine fünf Schutzengel

Mathias Brunner
​Es besteht kein Zweifel: Noch vor wenigen Jahren hätte Romain Grosjean bei einem Unfall wie am 29. November 2020 sein Leben verloren. Es waren vor allem fünf Faktoren, die ihn gerettet haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 02.12., 02:30, ORF Sport+
    WRC Rallye - Colin McRae - 25 Years a Champion
  • Mi. 02.12., 03:25, SPORT1+
    Motorsport - FIA WEC
  • Mi. 02.12., 03:45, Motorvision TV
    Perfect Ride
  • Mi. 02.12., 05:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mi. 02.12., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Mi. 02.12., 06:00, Sat.1
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Mi. 02.12., 06:00, Pro Sieben
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Mi. 02.12., 08:00, ORF Sport+
    WRC Rallye - Colin McRae - 25 Years a Champion
  • Mi. 02.12., 08:45, Motorvision TV
    High Octane
  • Mi. 02.12., 10:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
» zum TV-Programm
7DE