Kreative Idee: Virtuelles Speedway-Rennen in Landshut

Von Manuel Wüst
Speedway
Mark Riss gehört zum Landshuter Aufgebot

Mark Riss gehört zum Landshuter Aufgebot

Da die Corona-Pandemie weiterhin keine Rennen zulässt, die Kosten der Clubs aber weiterlaufen, veranstalten die Landshuter am 9. Mai ein virtuelles Speedway-Rennen.

Die Landshuter werden mit Kapitän Martin Smolinski, Valentin Grobauer, Mark Riss, Sandro Wassermann, Stephan Katt und Jonas Wilke ein rein deutsches Team ins virtuelle Rennen schicken, das am 9. Mai um 19 Uhr beginnt. Ihnen gegenüber wird ein Team aus Fans, Funktionären und Nachwuchsfahrern stehen. Im Gegensatz zur Formel 1 oder dem E-Sport, wo ganze Rennen virtuell an einer Spielkonsole ausgefahren werden, werden die Rennläufe im Bundesliga-System ausgetragen und im Computer simuliert.

Die Fans können für das virtuelle Rennen Tickets zum Preis von 5,50 € online erwerben, bis Sonntag sind bereits über 300 verkauft, von denen 20 nach Australien gingen. Für gut zwei Drittel aller Läufe konnten die Landshuter sogar Laufsponsoren gewinnen. «Die Devils-Familie hält zusammen, darauf sind wir stolz», so ACL-Boss Gerald Simbeck, dessen Club die Marke von 500 verkauften Tickets unbedingt knacken will.

Das virtuelle Rennen sieht neben den simulierten Läufen vor, dass, selbst wenn die Tore der One-Solar-Arena geschlossen bleiben müssen, die Fans einen Abend in Rennatmosphäre verbringen und die Fahrer Rede und Antwort stehen werden. Der Event wird live auf der Landshuter Facebook-Seite übertragen.

Tickets können hier erworben werden

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton und Mercedes: So geht es weiter

Mathias Brunner
​Mercedes-Teamchef Toto Wolff und Lewis Hamilton haben ein neues Abkommen unterzeichnet – erstaunlich spät und nur für ein Jahr, für die Saison 2021. Wie geht es mit dem Erfolgsgespann weiter?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi.. 03.03., 00:45, Hamburg 1
    car port
  • Mi.. 03.03., 00:50, Sky Discovery Channel
    Diesel Brothers
  • Mi.. 03.03., 01:55, Kabel 1 Classics
    Monte Carlo Rallye
  • Mi.. 03.03., 02:30, Motorvision TV
    Tuning - Tiefer geht's nicht!
  • Mi.. 03.03., 04:30, Motorvision TV
    Classic
  • Mi.. 03.03., 04:45, Hamburg 1
    car port
  • Mi.. 03.03., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Mi.. 03.03., 05:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mi.. 03.03., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Mi.. 03.03., 07:45, Motorvision TV
    Virgin Australia SuperCar Championship
» zum TV-Programm
6DE