Großbritannien: Adam Ellis Vorletzter, aber Gewinner

Von Manuel Wüst
Bekommt Wildcard für den Cardiff-GP: Adam Ellis

Bekommt Wildcard für den Cardiff-GP: Adam Ellis

Das Finale zur Britischen Speedway-Meisterschaft in Manchester wurde nach Lauf 12 abgebrochen und nicht gewertet. Größter Profiteur ist Adam Ellis, der als Champion des Vorjahres die Wildcard für den Cardiff-GP erhält.

Die Wildcard für den prestigeträchtigen Grand Prix in Cardiff wird in Großbritannien auf sportlichem Weg an den Landesmeister vergeben, was Diskussionen über den Erhalt erübrigt. In den Jahren 2020 und 2021 hatten die Britischen Meister diese Chance nicht, denn der Grand Prix fand nicht statt.

Für den Großevent am 13. August sollte ursprünglich am Montagabend in Manchester der Britische Meister und damit auch der Wildcard-Fahrer ermittelt werden, doch Regen machte dem Ganzen einen Strich durch die Rechnung. Das Rennen begann pünktlich und ohne äußere Witterungseinflüsse mit einer beherzten Fahrt von Chris Harris, der von Platz 4 auf 1 vorpreschte und sich den ersten Laufsieg holte. Harris war erst am Tag zuvor Britischer Meister auf der Grasbahn geworden und nach drei gefahrenen Durchgängen mit acht Punkten ex aequo mit Daniel Bewley und Tom Brennan an der Spitze. Nach drei Durchgängen wäre die Chance zur Wertung des Rennens gegeben gewesen, doch Harris war noch nicht gegen Brennan und Bewley gefahren.

Als klar wurde, dass das Rennen nicht fortgesetzt werden kann, da die ergiebigen Regenfälle nicht abklangen, wurde ohne Wertung abgebrochen. Rob Godfrey, Vorsitzender der britischen Speedwayvereinigung: «Im Regelwerk gibt es ein Verfahren, mit dem nach Heat 12 ein Ergebnis bekanntgegeben werden kann. Aber nach Rücksprache mit den Fahrern und dem Speedway-Kontrollbüro waren die Fahrer nicht besonders glücklich, also haben ich und Damien Bates interveniert und eine gute Lösung gefunden. Das Ergebnis ist null und nichtig und wir werden dieses Rennen wiederholen. Wir entschuldigen uns bei allen, aber es ist das britische Wetter – und es sind 16 Fahrer, die leidenschaftlich daran interessiert sind, Britischer Meister zu werden. Sie wollen die Gelegenheit haben, 22 Läufe zu fahren, und das wird passieren.»

Da kein Meister ermittelt wurde und das Rennen vor dem 13. August nicht wiederholt werden kann, entschloss man sich, dem Champion des Jahres 2021, Adam Ellis, die Wildcard für den Cardiff-GP zu geben. Ellis hat im vergangenen Jahr zum ersten Mal die Britische Meisterschaft gewonnen, lag zum Zeitpunkt des Abbruchs aber mit nur einem Punkt aus drei Läufen abgeschlagen auf Platz 15. Nach einem letzten Platz im ersten Lauf versagte Ellis’ Bike seine Dienste vor dem Start zu Lauf 2 und erst im dritten Durchgang konnte er den ersten und einzigen Zähler des Tages holen. Ohne Abbruch hätte der Meister des Jahres 2021 keine Chance auf die Wildcard in Cardiff gehabt, doch so profitiert er vom Abbruch der Veranstaltung. Für ihn ausgleichende Gerechtigkeit, nachdem es im Vorjahr keinen Grand Prix gab.

Stand Britische Meisterschaft vor dem Abbruch:

1. Tom Brennan, 8 Punkte
2. Chris Harris 8
3. Dan Bewley 8
4. Danny King 7
5. Scott Nicholls 7
6. Kyle Howarth 6
7. Steve Worrall 5
8. Lewis Kerr 5
9. Charles Wright 5
10. Richard Lawson 4
11. Richie Worrall 3
12. Leon Flint 2
13. Connor Mountain 1
14. Paul Starke 1
15. Adam Ellis 1
16. Jack Smith 1
17. Danyon Hume 0

Diesen Artikel teilen auf...

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Sebastian Vettel: Ein Mann mit Rückgrat – bis zuletzt

Mathias Brunner
Sebastian Vettel hat seine Entscheidung getroffen. Er will Ende 2022 nicht mehr Formel-1-Fahrer sein, sondern lieber seine Kinder aufwachsen sehen. Diese Entscheidung passt zum Heppenheimer.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa.. 20.08., 07:35, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2022
  • Sa.. 20.08., 07:42, ORF Sport+
    silent sports +
  • Sa.. 20.08., 08:30, Motorvision TV
    Gearing Up 2022
  • Sa.. 20.08., 08:55, ServusTV Österreich
    MotoGP - CryptoDATA Grand Prix von Österreich
  • Sa.. 20.08., 08:55, ServusTV
    MotoGP - CryptoDATA Grand Prix von Österreich
  • Sa.. 20.08., 09:55, ServusTV Österreich
    MotoGP - CryptoDATA Grand Prix von Österreich
  • Sa.. 20.08., 09:55, ServusTV
    MotoGP - CryptoDATA Grand Prix von Österreich
  • Sa.. 20.08., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa.. 20.08., 10:55, ServusTV Österreich
    MotoGP - CryptoDATA Grand Prix von Österreich
  • Sa.. 20.08., 10:55, ServusTV
    MotoGP - CryptoDATA Grand Prix von Österreich
» zum TV-Programm
6AT