Grand Prix für die Junioren

Von Jan Sievers
Speedway
U21-Weltmeister Darcy Ward (vorne).

U21-Weltmeister Darcy Ward (vorne).

Wer der Nachfolger von Junioren-Weltmeister Darcy Ward wird, entscheidet sich nicht mehr an nur einem Tag.

Künftig wird der U21-Champ in einer Mini-GP-Serie, bestehend aus drei Runden, ausgefahren.

Das Qualifikationssystem bleibt im gewohnten Format erhalten. In 5 Qualirunden und 2 Semifinalläufen qualifizieren sich die Jungsporne für das dreiteilige Finale. In der ehemaligen Hansestadt Danzig findet am 17. Juli 2010 der Auftakt statt. Drei Wochen später geht es nach Daugavpils in Lettland, und im goldenen Oktober, im Vorfeld des Pardubitzer Goldhelmrennens, wird der neue U21-Weltmeister in Tschechien gekürt.

Wer die besten Junioren der Welt live erleben will, muss aber nicht bis nach Lettland reisen oder warten bis in Pardubitz die grosse Saisonabschlusssause steigt.

In Güstrow kämpft am 19. Juni 2010 die deutsche U21-Nationalmannschaft um den Einzug ins Weltfinale der vier besten Teams, den sie in der Vergangenheit erst einmal schafften. 2006 gelang der Truppe um Heatleader Christian Hefenbrock der Einzug ins Finale. Denkbar knapp und sehr unglücklich wurden die Schwarz-Rot-Goldenen Vierter. Nur zwei Punkte von Silber und 1 Punkt von Bronze entfernt. Alle fünf bisher ausgefahrenen U21-Team-WM-Finals gewann die polnische Nationalmannschaft.
 

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 24.11., 21:20, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
  • Di. 24.11., 21:50, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Di. 24.11., 22:20, Motorvision TV
    Racing Files
  • Di. 24.11., 22:35, Eurosport
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Di. 24.11., 22:45, Hamburg 1
    car port
  • Di. 24.11., 23:05, Eurosport
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Di. 24.11., 23:15, Motorvision TV
    Racing in the Green Hell
  • Mi. 25.11., 02:00, Motorvision TV
    Made in....
  • Mi. 25.11., 02:45, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mi. 25.11., 03:00, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
» zum TV-Programm
6DE