Best Pairs Landshut: Vorstellung Team Dänemark

Von Manuel Wüst
Speedway Best Pairs
Nicki Pedersen (li.) und Niels-Kristian Iversen sind das dänische Top-Duo

Nicki Pedersen (li.) und Niels-Kristian Iversen sind das dänische Top-Duo

Am 10. Mai 2014 steigt mit dem zweiten Lauf von «Speedway Best Pairs» das bestbesetzte Rennen in Deutschland. SPEEDWEEK.com stellt die Teams vor. Teil 2: Dänemark.

Kaum eine andere Nation außer Dänemark brachte so viele schillernde Namen wie Ole Olsen, Hans Nielsen und Erik Gundersen hervor, um nur drei der besten Speedway-Fahrer aller Zeiten zu nennen.

Nicki Pedersen, der die Dänen in der Best Pairs Serie anführt, kann man inzwischen getrost zu seinen ruhmreichen Landsleuten zählen, denn der 37-Jährige konnte in seiner Laufbahn dreimal den Einzelweltmeistertitel gewinnen und führte das dänische Team gleich dreifach zum Team-WM-Titel.

Auf ebenfalls drei Team-WM-Titel kommt Niels-Kristian Iversen. Der Däne lieferte 2013 seine beste Saison, sicherte sich nach 2012 zum zweiten Mal den dänischen Meistertitel und krönte eine starke WM-Kampagne mit Siegen beim Italien- und Skandinavien-GP sowie der Bronzemedaille.

Als Reservist steht den Dänen mit Hans Andersen ein sehr erfahrener Mann zur Verfügung. 2006 und 2008 gewann er mit Dänemark den World Cup, zudem stehen Siege bei vier Grands Prix in der Vita des Dänen.

Team Dänemark in Landshut:

7 Nicki Pedersen (geb. 2. April 1977)
8 Niels-Kristian Iversen (geb. 20. Juni1982)
19 Hans Andersen (geb. 3.November 1980)

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 24.10., 18:25, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
  • Sa. 24.10., 18:30, Das Erste
    Sportschau
  • Sa. 24.10., 18:45, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • Sa. 24.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Sa. 24.10., 19:30, Eurosport 2
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Sa. 24.10., 20:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 24.10., 20:15, ORF 3
    zeit.geschichte
  • Sa. 24.10., 20:55, Motorvision TV
    Andalucia Rally 2020
  • Sa. 24.10., 20:55, Motorvision TV
    Andalucia Rally 2020
  • Sa. 24.10., 20:55, Motorvision TV
    Morocco Desert Challenge
» zum TV-Programm
6DE