Gewinnen Sie Karten fürs Salzburgring Classic

Von Peter Fuchs
Sportwagen
In Salzburg gibt es wunderschöne Touren-, Sport- und Formelwagen zu sehen

In Salzburg gibt es wunderschöne Touren-, Sport- und Formelwagen zu sehen

Bei der Salzburgring Classic «Sounds of Speed» am 24. August 2013 erlebt man eine einzigartige und unvergessliche Motorensymphonie. Bei SPEEDWEEK.com können Sie Karten gewinnen.

Rund 250 Oldtimer mit Rennsportvergangenheit stimmen auf dem schnellen Traditionskurs ein vielzylindriges Blechkonzert für Kenner an. Obwohl oder gerade weil es nicht um Punkte, Plätze und Positionen geht, ist die Stimmung entspannt. Es gibt weder Reglements- noch Sportstrafen, weder materialmordende Türklinken-Kämpfe noch Proteste. Was zählt, ist die pure Freude am schnellen Fahren. Der Enthusiasmus der Fahrer, die malerische von Naturtribünen umgebene Hochgeschwindigkeitspiste im Salzburger Land nach Lust und Laune unter die Räder zu nehmen, springt schnell auf die Zuschauer über und sorgt für eine nostalgische Zeitreise in die Motorsportgeschichte.

Verbrannter Gummi, heißes Öl und Benzin liegen in der Luft

Startberechtigt sind Vorkriegssportwagen, Formel- oder Rennsportwagen bis einschließlich Baujahr 1976, Grand Tourisme und Tourenwagen bis Baujahr 1971 sowie außergewöhnliche jüngere Fahrzeuge von historischem Interesse. Gefahren wird in sechs Gruppen je dreimal ohne Geräuschbegrenzung und mit Zeitenservice, Formelfahrzeuge starten in einer eigenen Klasse. Eine einmalige Mischung aus verbranntem Gummi, heißem Öl und intensivem Benzingeruch liegt dann in der Luft. Für den Gewinn der Sounds of Speed Trophy 2013 sind nicht die gefahrenen Rundenzeiten entscheidend, sondern die Kriterien Motorenklang, Seltenheit und Erhaltungszustand des Fahrzeugs, die von einer Fachjury bewertet werden.

Oldtimerparkplatz für Besucher und freier Eintritt für die Fahrer

Der Eintritt kostet zehn Euro, inklusive Parkplatz und Zutritt zum Fahrerlager. Kinder und Jugendliche bis 15 Jahren sind frei. Für Besucher, die mit einem Oldtimer bis Baujahr 1983 anreisen, ist – solange Platz verfügbar – eine Parkfläche reserviert, die Fahrer erhalten eine Gratis-Eintrittskarte. Alle Informationen zur Veranstaltung findet man im Internet unter www.salzburgringclassic.de.

Sie möchten auch ohne eigenen Oldtimer dabei sein?

Dann beantworten Sie unten stehende Frage unter Angabe von Namen und Adresse per Mail an gewinnspiel@speedweek.ch bis zum 12. August 2013.

Wie lautet der Untertitel der ADAC Salzburgring Classic 2013?
a) Jingle Bells
b) Sounds of Speed

Unter allen richtigen Einsendungen entscheidet das Los.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 26.11., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 26.11., 03:00, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Do. 26.11., 03:05, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Do. 26.11., 03:25, SPORT1+
    Motorsport - FIA WEC
  • Do. 26.11., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 26.11., 05:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 26.11., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Do. 26.11., 06:00, Pro Sieben
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Do. 26.11., 06:00, Sat.1
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Do. 26.11., 06:10, Motorvision TV
    Report
» zum TV-Programm
7DE