Super GT: Rennen in Fuji abgesagt

Von Oliver Runschke
Sportwagen Sonstiges
Die Zuschauer in Fuji müssen sich bis November gedulden

Die Zuschauer in Fuji müssen sich bis November gedulden

Nach einem schweren Sturm in der Gegend um Fuji musste die Super GT-Meisterschaft den an diesem Wochenende geplanten siebten Saisonlauf absagen.

Der Übeltäter, der zur Absage des an diesem Wochenende geplanten Laufes der japanischen Super GT-Meisterschaft führte, heisst Taifun Nr. 8. Der Wirbelsturm hatte in der Gegend um die Rennstrecke von Fuji in den letzten Tagen für erhebliche Zerstörungen gesorgt, auch an der Strecke am Fusse des «heiligen Berges» kam es zu Gebäudeschäden und kleineren Erdrutschen.

Da auch die Zufahrtstrassen zur Rennstrecke in Mitleidenschaft gezogen wurden, entsprach der Super GT-Veranstalter GTA einer Bitte der lokalen Regierung, dass Rennen abzusagen. Die Anreise für Zuschauer sei nahezu unmöglich, heisst es vom Veranstalter, zudem sollen die Wiederaufbaumassnahmen zügig vonstatten gehen, und da sind grosse Verkehrsbelastungen nicht gerade unbedingt zweckdienlich. Nach aktuellem Stand gibt es für die Fuji-Runde keine Ersatzveranstaltung, somit stehen in dieser Saison noch ein Rennen in Motegi und das Finale in Fuji Anfang November auf dem Plan.

Im Championat führen zwei Rennen vor Saisonende Takashi Kogure und Loic Duval (Dome-Honda HSV-010) einen Punkt vor dem Lexus-Duo Björn Wirdheim und Daisuke Ito. Die Titelverteidiger André Lotterer und Juichi Wakisaka (TOM`s-Lexus SC430) liegen mit zehn Punkten Rückstand auf dem dritten Rang.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 26.10., 18:00, Eurosport
    Motorradsport: FIM-Langstrecken-WM
  • Mo. 26.10., 18:20, Motorvision TV
    Tour European Rally Historic
  • Mo. 26.10., 18:45, Motorvision TV
    Tour European Rally
  • Mo. 26.10., 19:05, Motorvision TV
    Arctic Lapland Rally - Ein Tour European Rally Promo Event
  • Mo. 26.10., 19:05, Motorvision TV
    Tour European Rally Alternative Energy
  • Mo. 26.10., 19:05, Motorvision TV
    Tour European Rally Alternative Energy
  • Mo. 26.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mo. 26.10., 19:30, Motorvision TV
    Belgian Rally Cahmpionship
  • Mo. 26.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mo. 26.10., 19:35, Motorvision TV
    Belgian Rally Cahmpionship
» zum TV-Programm
7DE