GT 90´s geht ins dritte Jahr

Von Christian Freyer
GT90´s Revival - Auffangbecken für die alten GT

GT90´s Revival - Auffangbecken für die alten GT

Auch 2010 schreibt die SRO wieder eine Serie für Fahrzeuge aus den Anfängen der Neuzeit GT aus.

Zugelassen sind Modelle, wie sie zwischen 1990 und 2003 in Le Mans, der BPR, FIA GT, nationalen GT Serien sowie Markenpokalen eingesetzt wurden. Technisch müssen die Autos dem jeweiligen Reglement aus dem jeweiligen Jahr entsprechen. Vorerst sind zwei Veranstaltungen in Dijon und Paul Ricard geplant.

Ausgetragen wird das GT 90´s Revival seit 2008. Erster Titelträger war der Deutsche Frank Jabcob (Chrysler Viper GTS-R), im letzten Jahr siegte Patrice Milesi im Porsche 993 GT2. Auch SRO Chef Stephane Ratel ließ es sich nicht nehmen, ins Geschehen einzugreifen. 2008 bestritt er die Meisterschaft mit einem Venturi 400 Trophy und belegte Rang 5 in der Jahreswertung.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Valentino Rossi hört auf: Ein Abschied mit Wehmut

Günther Wiesinger
Valentino Rossi (42) sagte vor seinem letzten Motorradrennen, er weine nur selten. Aber gestern wischte er so manche Träne weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 26.11., 23:20, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
  • Sa.. 27.11., 00:45, Hamburg 1
    car port
  • Sa.. 27.11., 02:30, ORF Sport+
    Extreme E Magazin 2021
  • Sa.. 27.11., 02:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa.. 27.11., 04:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa.. 27.11., 04:45, Sky Magazin
    FARID - Magic Unplugged: Sports Edition
  • Sa.. 27.11., 05:10, Motorvision TV
    Classic
  • Sa.. 27.11., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa.. 27.11., 05:15, National Geographic
    Mega-Fabriken
  • Sa.. 27.11., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
» zum TV-Programm
2DE