Team Italia: Ein neuer Anlauf

Von Andreas Gemeinhardt
Strassensport Sonstiges
Danilo Petrucci startete 2010 für das Team Pedercini

Danilo Petrucci startete 2010 für das Team Pedercini

Das Team Italia Velocità kehrt 2011 nach zweijähriger Pause auf die italienischen und internationalen Rennstrecken zurück.

Das Projekt möchte jungen italienischen Talenten den Weg in den internationalen Rennsport ebnen und deren Karriere professionell begleiten. Das Team Italia fördert Piloten in mehreren verschiedenen Rennserien.

Der 20-jährige Danilo Petrucci wird mit Barni Racing Ducati sowohl in der Italienischen Meisterschaft CIV, als auch im FIM-Superstock-1000-Cup antreten. Der 18-jährige Riccardo Russo (Team Trasimeno Yamaha) versucht in der CIV und der Superstock-600-EM sein Glück.

Trainiert und unterstützt werden die beiden von Cristiano Migliorati, dem ehemaligen Supersport-WM-Piloten, der nun als Team-Manager fungiert. Er wird ihnen seine Erfahrungen auf dem technischen und sportlichen und Sektoren weiter geben.

«Dieses Projekt nimmt einen wichtigen Platz bei unseren Aktivitäten ein», erklärte FMI-Präsident Paolo Sesti. «Es zeigt, wie der italienische Verband FMI die Lücke wettmachen will, die uns zu einer Rückkehr zu jener Sieg-Tradition fehlt, die die vergangenen 100 Jahre des Motorsports zu etwas ganz besonderen gemacht hat.»
 

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 26.01., 06:10, Motorvision TV
    Reportage
  • Di. 26.01., 08:55, Motorvision TV
    High Octane
  • Di. 26.01., 10:40, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Di. 26.01., 12:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Di. 26.01., 15:10, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Di. 26.01., 15:20, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi
  • Di. 26.01., 15:35, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Di. 26.01., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Di. 26.01., 16:20, Motorvision TV
    Motorcycles
  • Di. 26.01., 16:30, Super RTL
    Inspector Gadget
» zum TV-Programm
7AT