Art Motor: Showdown der Twins beim BIKEtoberfest

Von Andreas Gemeinhardt
Strassensport Sonstiges
Norman Plambeck vor Malte Siedenburg

Norman Plambeck vor Malte Siedenburg

Die Finalläufe der Sportbike Masters by Art Motor werden zum BIKEtoberfest in der Motorsport Arena Oschersleben ausgetragen.

Einzigartig sind die Klassen für Zwei- und Dreizylinder in den Sportbike Masters by Art Motor, die am Wochenende ihre Finalläufe beim BIKEtoberfest in der Motorsportarena Oschersleben ausfahren.

Während in der «kleinen» Twins- und Triples Klasse ProBEARS Dirk Mothes aus Plauen mit seiner Ducati 748 in Most bereits den Sack zuamchte, ist in ProThunder und Supertwins noch alles offen. Malte Siedenburg führt zwar mit seiner Ducati 848 in der ProThunder, aber weil in zwei Rennen Punkte vergeben werden, hat Verfolger Norman Plambeck (Ducati 998) durchaus noch Chancen auf den Gesamtsieg.

Bei den Supertwins liegt Jörn Widderich vom Motomania Racing Team mit Ducati 1100 2V vorne, aber in den letzten Läufen hat Kim Bucher mit seiner 900 SS bis auf zehn Punkte aufgeholt. Zum Finale bringt er seine neuen 1100er Zweiventiler mit, um seine Chancen zu wahren, aber auch um sich gegen die von hinten drückenden Hans Passberger und Peter Bigalke (beide Ducati) zur Wehr zu setzen.

Meisterschaftsehren peilen Ducati-Fahrer aber auch in der Superbike B an: Hier ist gegen Peter Rehder auf seiner 1098S kein Kraut gewachsen, nur ein Pünktchen fehlt ihm noch zum Titelgewinn, aber alle Rennsporterfahrung zeigt, dass dies nicht nur reine Formsache ist. Quelle: Art Motor

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 28.01., 09:45, Motorvision TV
    Go Green!
  • Do. 28.01., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Do. 28.01., 10:35, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Do. 28.01., 11:30, Motorvision TV
    Made in....
  • Do. 28.01., 12:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 28.01., 15:05, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Do. 28.01., 15:30, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Do. 28.01., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Do. 28.01., 18:10, Motorvision TV
    Tuning - Tiefer geht's nicht!
  • Do. 28.01., 19:10, Motorvision TV
    MotorStories
» zum TV-Programm
7AT