Van den Bosch startet auf Moto TM

Von Tommy Benkert
Supermoto-WM
Die Zukunft war für Van den Bosch schon rosiger...

Die Zukunft war für Van den Bosch schon rosiger...

Nach der Auflösung des Aprilia-Werksteams war die Zukunft des Ex-Weltmeisters lange Zeit ungewiss - nun startet er auf Moto-TM.

Für die an Ostern stattfindenden Rennen zur Italienischen SuperMoto-Meisterschaft ist der Weltmeister von 2002 und 2006 bereits für den Kleinserienhersteller Moto-TM genannt.

Gerüchte kursierten auf breiter Front über den Verbleib des Superstars der Szene, van den Bosch. Auch gab es eine Teampräsentation des Semi-Werksteams DRC wo van den Bosch vorgestellt werden sollte - aber «unentschuldigt» fernblieb.

Auch hat sich Van den Bosch offensichtlich rege um einen Platz auf einer Werks-KTM bemüht - ohne Erfolg (Speedweek berichtete).

Van den Bosch soll für Moto-TM in der Klasse S1 starten - zusammen mit Andrea Occini, David Gozzini bestreitet die Klasse S2.

Offiziell gibt es seitens Moto-TM noch keine Bestätigung über die Vertragseinigkeit mit Van den Bosch. Zugreifen sollte er - es gibt kaum Alternativen.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Seltsame Ducati-Politik: Vertreibung von Dovizioso

Günther Wiesinger
Andrea Dovizioso war dreimal Vizeweltmeister, jetzt ist er wieder WM-Zweiter. Aber die Ducati-Manager haben ihn jahrelang abschätzig behandelt. Jetzt haben sie den Salat. Ein würdiger Ersatz fehlt.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 18.09., 18:15, Motorvision TV
    Classic Races
  • Fr. 18.09., 18:40, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 18.09., 18:40, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 18.09., 18:40, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 18.09., 18:57, Eurosport
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Fr. 18.09., 19:00, SPORT1+
    Motorsport Live - FIM Speedway Grand Prix
  • Fr. 18.09., 19:10, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Fr. 18.09., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Fr. 18.09., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Fr. 18.09., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
» zum TV-Programm
7DE