Neues Konzept? HyperMoto mit UEM Würden

Von Tommy Benkert
Supermoto-WM
Hypermoto mit neuem Konzept.

Hypermoto mit neuem Konzept.

Die HyperMoto geisterten bisher als Marken-Cups über die Rennstrecken. WM Promoter Youthstream und die UEM wollen dem Konzept nun zum Durchbruch verhelfen.

Der Hintergrund ist klar: wirtschaftliche Engpässe sowie Fahrer- und Teamschwund in der SuperMoto-WM zwingen den Promoter zu neuen Konzepten.

Im Rahmen der SuperMoto-Weltmeisterschaft sollen nun jeweils zwei Rennen zur «UEM European HyperMoto Championship» ausgefahren werden, das Ganze auf ein- oder mehrzylindrigen Maschinen mit mindestens 600ccm und Dunlop-Einheitsreifen. Die Spezifikation sind darüber hinaus weitgehend frei, was die Markenvielfalt begünstigen soll.

Die Strecken und Termine sind zur SuperMoto-WM identisch, werden jedoch - sicher zum Leidwesen der Zuschauer - ohne Offroad ausgefahren. Als Mindestalter sieht das Regularium 16 Jahre vor.

Der erste Lauf findet am 19. April 2009 im italienischen Viterbo statt.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Marc Márquez nach dem Comeback: Wie geht es weiter?

Günther Wiesinger
MotoGP-Superstar Marc Márquez ist nach neun Monaten zurück: Die erste Standortbestimmung beim Portugal-GP hat mit Platz 7 vorzüglich geklappt. Aber wann kann er wieder gewinnen?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 13.05., 18:05, Motorvision TV
    Dream Cars
  • Do.. 13.05., 18:35, Motorvision TV
    Dream Cars
  • Do.. 13.05., 19:00, Motorvision TV
    High Octane
  • Do.. 13.05., 19:15, Spiegel Geschichte
    Car Legends
  • Do.. 13.05., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Do.. 13.05., 19:30, Motorvision TV
    Racing in the Green Hell
  • Do.. 13.05., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Do.. 13.05., 19:45, Spiegel Geschichte
    Car Legends
  • Do.. 13.05., 20:00, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Do.. 13.05., 21:00, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
2DE