Hrava (16) schwer verletzt: Filip Salac springt ein

Von Jiri Miksik
Supersport-WM 300
GP-Pilot Filip Salac

GP-Pilot Filip Salac

Miloslav Hrava aus dem Team des tschechischen Verbands hat sich am vergangenen Samstag in Aragon beide Knöchel gebrochen. Für die kommenden Rennen der Supersport-300-WM wurde GP-Pilot Filip Salac verpflichtet.

Miloslav Hrava aus dem Team ACCR Czech Talent – Willi Race Kawasaki ist im freien Training am vergangenen Samstagmorgen im MotorLand Aragon schwer gestürzt und hat sich die Knöchel beider Füße gebrochen. Der 16-Jährige wurde im «Hospital Universitario Miguel Servet» in Saragossa operiert.

Für den zweiten Aragon-Event am kommenden Wochenende musste sein Team schnell nach Ersatz suchen. Teamchef Jakub Smrz verpflichtete den tschechischen Moto3-Piloten Filip Salac, der normal für das Team Rivacold Snipers Honda Grand Prix fährt.

Der 18-jährige Salac hat dieses Jahr schon zweimal gepunktet, in Katar wurde er Achter und auf dem Red Bull Ring Zwölfter. Mit zwölf Punkten liegt er auf dem 19. Gesamtrang. Er hat bislang 26 Moto3-GP bestritten und letztes Jahr im Prüstel-Team mit dem fünften Platz in Valencia für das beste Resultat gesorgt.

Sein Einsatz in der Supersport-300-WM auf der Kawasaki Ninja 400 bleibt vorerst einmalig: Salac hat seinen Vertrag mit Rivacold Snipers bereits bis zum Ende der Saison 2021 verlängert.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 27.11., 13:45, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 13:45, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 14:10, Sky Sport HD
    Formel 2
  • Fr. 27.11., 14:10, Sky Sport 1
    Formel 2
  • Fr. 27.11., 14:50, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 14:50, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 15:15, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Fr. 27.11., 15:40, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Fr. 27.11., 15:55, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 15:55, N-TV
    PS - Formel 1 - Bahrain - Das 2. Freie Training
» zum TV-Programm
6DE