Kawasaki-Pilotin Ana Carrasco vom König geehrt

Von Kay Hettich
Supersport-WM 300
Ana Carrasco bekam wegen Corona keinen Handschlag vom Königspaar

Ana Carrasco bekam wegen Corona keinen Handschlag vom Königspaar

Nicht nur für den Gewinn der Supersport-300-Weltmeisterschaft im Jahr 2018 wurde Ana Carrasco geehrt, die 23-Jährige ist mit ihrem Einsatz und Hingabe auch ein leuchtendes Vorbild.

Als erste Frau, die eine Solo-Klasse einer Straßenweltmeisterschaft gewann, sorgte Ana Carrasco 2018 für viele Schlagzeilen, gab reihenweise Interviews und nahm zahlreiche Ehrungen in Empfang.

Das Highlight für Carrasco war damals ein Treffen mit dem spanischen König Felipe. Im Rahmen des Besuchs von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier nahm sie im königlichen Palast mit den beiden Staatsmännern ein Mittagessen ein.

Auch über zwei Jahre nach dem Gewinn der Supersport-WM 300 ist die Kawasaki-Pilotin noch immer eine gefragte Person – und wieder stand sie dem spanischen König gegenüber, dieses Mal im Beisein seiner Gattin Leticia. Im Rahmen der Nationalen Sportgala in Madrid erhielt die 23-Jährige eine Urkunde für ihre Leistung als herausragende Botschafterin ihres Sports.

Diese Auszeichnung entspricht dem von der britischen Königin verliehenen Titel als ‹Member of the Order of the British Empire›, der unter anderem Jonathan Rea und Carl Fogarty verliehen wurde.

Die Veranstaltung fand unter den behördlichen Auflagen wegen der Corona-Pandemie statt. Im großen Saal wurden Abstände eingehalten, das Tragen einer Maske während der gesamten Zeremonie war obligatorisch. Der Freude bei Carrasco tat das keinen Abbruch.

«Ich bin sehr glücklich und stolz, dass ich bei der National Sportgala den ‹König Juan Carlos Award› erhalten habe. Vielen Dank», twitterte die Spanierin.


Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Hondas MotoGP-Auftritt verkommt zum Problemfall

Günther Wiesinger
Honda wartete sehnsüchtig auf die Rückkehr des sechsfachen MotoGP-Champions Marc Márquez, aber auch dessen Comeback brachte den größten Motorradhersteller der Welt bisher nicht auf die Siegerstraße zurück.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di.. 15.06., 00:00, Motorvision TV
    Nordschleife
  • Di.. 15.06., 00:15, ORF Sport+
    Motorhome - Formel 1 GP von Baku 2021: Die Analyse, Highlights aus Aserbaidschan
  • Di.. 15.06., 00:15, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Saison 2006: Großer Preis von San Marino
  • Di.. 15.06., 00:30, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship 2020
  • Di.. 15.06., 00:45, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Grand Prix 2009 Australien
  • Di.. 15.06., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Di.. 15.06., 01:55, ORF Sport+
    Motorhome - Formel 1 GP von der Türkei 2021: Die Analyse, Highlights aus Istanbul
  • Di.. 15.06., 02:40, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Di.. 15.06., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Di.. 15.06., 04:05, Motorvision TV
    Truck World
» zum TV-Programm
3DE