Familientragödie: Auch Victor Steemans Mutter ist tot

Von Ivo Schützbach
Victor Steemans Tod war zu viel für seine Mutter

Victor Steemans Tod war zu viel für seine Mutter

Supersport-300-Pilot Victor Steeman verlor mit nur 22 Jahren in Portimao sein Leben. Am Donnerstagabend verschied seine Mutter Flora van Limbeek nach einem Herzstillstand.

Mir fehlen die Worte angesichts der nächsten Tragödie, die Familie Steeman ertragen muss. Vergangenen Dienstag entschieden sich die Eltern von Victor Steeman, die lebenserhaltenden Maschinen abzustellen. Für den am 8. Oktober im ersten Supersport-300-Rennen in Portimao gestürzten 22-Jährigen gab es keine Hoffnung, seine erlittenen Kopfverletzungen waren zu schwer.

Donnerstagabend bekam mein niederländischer Kollege Evert Slager vom Motorsport-Portal racesport.nl die nächste Hiobsbotschaft. Victors Mutter Flora van Limbeek hatte einen Herzstillstand, ihr Mann konnte sie trotz größter Bemühungen nicht ins Leben zurückholen. Die 59-Jährige war Victors größter Fan, sein Verlust war zu viel für ihr Herz.

Nur zwei Tage nach dem Tod seines einzigen Kindes hat Willem Steeman auch seine Frau Flora verloren.

Familie Steeman bittet darum, die Tragödie in Ruhe verarbeiten zu können. Fans und Freunde sollen bitte davon absehen, Karten oder sonstige Aufmerksamkeiten an die Heimatadresse in Lathum zu senden.

Unsere Gedanken sind in dieser schwierigen Zeit bei Willem Steeman und den Angehörigen von Victor und Flora. Mögen sie Kraft und Trost finden.


Diesen Artikel teilen auf...

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Fernando Alonso im Aston Martin: Na denn gute Nacht

Mathias Brunner
​Der spanische Formel-1-Star Fernando Alonso tritt 2023 in einem Aston Martin an, für den Technikchef Dan Fallows die Verantwortung trägt. Der Brite sagt: «Meine besten Ideen kommen mitten in der Nacht.»
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 30.01., 18:40, Motorvision TV
    Australian Offroad Championship 2022
  • Mo.. 30.01., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mo.. 30.01., 19:30, ORF Sport+
    Extreme E Magazin 2022
  • Mo.. 30.01., 20:00, Motorvision TV
    Australian Superbike Championship 2022
  • Mo.. 30.01., 20:55, Motorvision TV
    FIM World Motocross Championship 2022
  • Mo.. 30.01., 21:25, Motorvision TV
    Australian Motocross Championship 2022
  • Mo.. 30.01., 21:25, Motorvision TV
    Australian Motocross Championship 2022
  • Mo.. 30.01., 22:15, Motorvision TV
    FIM Superenduro World Championship 2022
  • Mo.. 30.01., 22:45, Motorvision TV
    FIM X-Trial World Championship
  • Mo.. 30.01., 23:15, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
6