Formel 1: Selbst Nico Hülkenberg war überrascht

Vorschau und Zeitplan: US Supercross Foxborough

Von Thoralf Abgarjan
In Foxborough findet der 13. Lauf der US Supercross-Meisterschaften statt

In Foxborough findet der 13. Lauf der US Supercross-Meisterschaften statt

Die US Supercross-Meisterschaften gehen am kommenden Wochenende in Foxborough (Massachusetts) in ihre 13. Runde. In der 250 ccm Ostküsten-Meisterschaft wird der 6 Meisterschaftslauf ausgetragen.

Nach einer kurzen Pause wird in der Nacht von Samstag auf Sonntag im offenen Gillette Stadium von Foxborough (Massachusetts) der 13. Lauf der US-Supercross-Meisterschaften ausgetragen. Die Wetterprognosen sagen starke Bewölkung, kühle Temperaturen zwischen 6 und 12 Grad Celsius und eine Regenwahrscheinlichkeit von 20 Prozent voraus.

Nach seinem Dreifach-Triumph beim Triple Crown Event von St. Louis hat Yamaha-Werksfahrer Eli Tomac weiter Boden gutgemacht. Tabellenführer Jett Lawrence (Honda), der im dritten Rennen von St. Louis nach einer Kollision mit Justin Barcia stürzte, musste sich zuletzt mit Rang 8 begnügen, wobei sich sein Vorsprung an der Tabellenspitze von 16 auf 8 Punkte gegenüber seinem Verfolger Cooper Webb (Yamaha) glatt halbierte.

HEP Progressive Suzuki Pilot Ken Roczen konnte in St. Louis nach einer Massenkollision im ersten Finale mit beschädigtem Kühler nur noch Schadensbegrenzung betreiben und fiel dadurch auf Tabellenrang 5 zurück.

Meisterschaftsstand nach Event 12 von 17:

1. Jett Lawrence (AUS), Honda, 244
2. Cooper Webb (USA), Yamaha, 236, (-8)
3. Chase Sexton (USA), KTM, 224, (-20)
4. Eli Tomac (USA) Yamaha, 215, (-29)
5. Ken Roczen (D), Suzuki, 202, (-42)
6. Aaron Plessinger (USA), KTM, 198, (-46)
7. Jason Anderson (USA), Kawasaki, 188, (-56)
8. Justin Cooper (USA), Yamaha, 147, (-97)
9. Justin Barcia (USA), GASGAS, 138, (-106)
10. Malcolm Stewart (USA), Husqvarna, 133, (-111)

In der 250er Klasse werden in Foxborough wieder die Ostküstenpiloten zu ihrem 6. Event antreten und Tabellenführer Cameron McAdoo (Kawasaki) bringt nur einen hauchdünnen Vorsprung von nur zwei Punkten gegenüber dem Franzosen Tom Vialle (KTM) mit nach Foxborough.

Meisterschaftsstand 250 SX East nach Event 5:

1. Cameron McAdoo (USA), Kawasaki, 98 Pt.
2. Tom Vialle (F), KTM, 96, (-2)
3. Pierce Brown (USA), GASGAS, 87, (-11)
4. Haiden Deegan (USA), Yamaha, 82, (-16)
5. Coty Schock (USA), Yamaha, 79, (-19)
6. Seth Hammaker (USA), Kawasaki, 72, (-26)
7. Daxton Bennick (USA), Yamaha, 71, (-27)
8. Max Anstie (GB), Honda, 62, (-36)
9. Chance Hymas (USA), Honda, 60, (-38)
10. Jalek Swoll (USA), Triumph, 58, (-40)

36. Dominique Thury (D), Kawasaki, 2, (-96)

Alle 17 Runden der AMA-Supercross-Serie werden im kostenpflichtigen Livestream übertragen.

So können die Rennen verfolgt werden:
Livetiming (kostenlos)
Livestream (kostenpflichtig)

Zeitplan Supercross Foxborough*):
Samstag, 13. April 2024

19:05 – Qualifikationstraining 1 250
19:50 – Qualifikationstraining 1 450

21:20 – Qualifikationstraining 2 250
22:05 – Qualifikationstraining 2 450

Sonntag, 14. April 2024
Vorläufe:

01:06 – 250SX Vorlauf 1
01:20 – 250SX Vorlauf 2

01:34 - 450SX Vorlauf 1
01:48 - 450SX Vorlauf 2

Last Chance Qualifyer:

02:20 - 250SX Last Chance Qualifier
02:32 - 450SX Last Chance Qualifier

Finals:

02:56 - 250SX Main Event (15 Minuten + 1 Runde)
03:29 - 450SX Main Event (20 Minuten + 1 Runde)

*) Angaben in MESZ ohne Gewähr


Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

MotoGP: Sind böse Streithähne die besseren Helden?

Von Michael Scott
Nie gab es in der MotoGP so viele Sieganwärter wie heute. Im Gegensatz dazu hatte das «Goldene Zeitalter» ihre wenigen Helden, die alle zu Legenden wurden. Was ist uns lieber?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 12.07., 23:55, Motorvision TV
    Andros Trophy
  • Sa. 13.07., 00:00, Eurosport
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Sa. 13.07., 00:45, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 13.07., 01:05, Motorvision TV
    Isle of Man Tourist Trophy
  • Sa. 13.07., 01:30, Eurosport 2
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Sa. 13.07., 03:45, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Sa. 13.07., 04:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 13.07., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 13.07., 05:35, Motorvision TV
    Icelandic Formula Off-Road
  • Sa. 13.07., 06:00, Motorvision TV
    FastZone
» zum TV-Programm
11