MotoGP: Doppel-Sensation bei KTM

Sondre Haga gewinnt Trial2-WM auf Elektro-GASGAS

Von Rolf Lüthi
Der Norweger Sondre Haga gewinnt an der Trial-WM in Japan die Trial2-Kategorie auf der elektrisch angetriebenen GASGAS TXE – der erste Sieg mit einem Elektro-Trialmotorrad an der Trial2-WM.

Wie SPEEDWEEK-Leser wissen, zeigte der GASGAS-Werksfahrer Sondre Haga mit einem Doppelsieg an der spanischen Trial2-Meisterschaft Ende Februar das Potential der Elektro-GASGAS auf. Nun bestätigte der Norweger diese Konkurrenzfähigkeit gegen konventionelle Motorräder mit einem Sieg am ersten Tag der Trial2-WM in Japan. Trial2 bezeichnet die zweitschwierigste Spur, die an einer WM einem sehr hohen Schwierigkeitsgrad gleichkommt.

Haga gelangen am ersten Tag zwei fast fehlerfreie Runden, er gewann mit drei Punkten vor dem Franzosen Gael Chatagno auf französischen Electric Motion (9 Punkte) – ebenfalls ein elektrisch angetriebenes Trialmotorrad. Am zweiten Tag lief es Sondre nicht nach Wunsch, 31 Strafpunkte warfen ihn auf den 5. Rang zurück, derweil Chatagno mit Platz 3 erneut aufs Podest steigen durfte.

Nach dem WM-Auftakt in Montegi/Japan führen in der Trial2-WM die Jack Peace (GB) und Alex Canales (E) auf konventionellen Sherco, gefolgt von Chatagno und Haga auf den elektrisch angetriebenen Electric Motion und GASGAS.

Im TrialGP, der schwierigsten Spur, führt wenig überraschend Toni Bou (E, Montesa) vor Dauerrivale Adam Raga (E, Sherco) und Gabrial Marcelli (E, Montesa). Damit ist Bou auf dem Weg zu seinem 18. Outdoor-WM-Titel in Folge.

Diesen Artikel teilen auf...

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Dr. Helmut Marko: Kanada-Sieg nur dank Max Verstappen

Von Dr. Helmut Marko
​Dr. Helmut Marko analysiert exklusiv für SPEEDWEEK.com den Kanada-GP. Er äussert sich zu den überragenden Qualitäten von Max Verstappen, zur harten Strafe für Pérez und zu den Red Bull-Junioren.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 13.06., 13:50, SPORT1+
    Motorsport: Michelin Le Mans Cup
  • Do. 13.06., 14:45, Eurosport 2
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Do. 13.06., 15:35, Motorvision TV
    Superbike: Australian Championship
  • Do. 13.06., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Do. 13.06., 17:00, ORF Sport+
    Formel 1 Motorhome
  • Do. 13.06., 17:50, ORF Sport+
    Motorradsport: Erzbergrodeo
  • Do. 13.06., 19:10, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
  • Do. 13.06., 19:15, ServusTV
    Servus Sport aktuell
  • Do. 13.06., 19:45, Eurosport
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Do. 13.06., 20:00, Motorvision TV
    Isle of Man Tourist Trophy
» zum TV-Programm
6