Nebelige Bestzeit

Von Guido Quirmbach
VLN
Rang 2 für den Hybrid-Porsche von Jörg Bergmeister

Rang 2 für den Hybrid-Porsche von Jörg Bergmeister

Dominik Farnbacher erneut am schnellsten bei sehr wechselhaften Bedingungen im ersten Zeittraining zu den 24 Stunden.

Es war wie immer, Hektik machte sich kurz vor Beginn des Zeittrainings breit, die Teams brachten sich in Position. Nur um festzustellen, dass der Nieselregen bereits für sehr rutschige Bedingungen gesorgt hat. Bereits auf dem Grand Prix-Kurs kamen viele Fahrzeuge ins Straucheln.

Doch der Regen hörte dann auf, die Nordschleife wurde schneller und die Zeiten besser. Mit 9.20.552 min. war es wie am Mittag der Farnbacher-Ferrari, der die Bestzeit erzielte. Rang zwei ging an den Hybrid-Porsche vor Chris Mamerow im Porsche GT3 R.

Kurz nachdem es dunkel wurde, begann es erneut zu regnen, dazu zog dichter Nebel auf. So wurde das Training eine Stunde vor dem geplanten Ende abgebrochen.

 
Heute am frühen Nachmittag gibt es ein weiteres Zeittraining. Wenn man den Vorhersagen glaubt, wird es bei trockenen Bedingungen stattfinden. Damit dürften sich die Zeiten von gestern, die mehr als 40 Sekunden über der Pole-Zeit des Vorjahres liegen, erledigt haben.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Endlich: Max Verstappen beendet Mercedes-Dominanz

Mathias Brunner
Der Sieg des Niederländers Max Verstappen mit Red Bull Racing-Honda in Frankreich zeigt: Die jahrelange Dominanz von Mercedes-Benz in der Turbohybrid-Ära der Formel 1 ist gebrochen – endlich.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi.. 23.06., 13:00, Eurosport 2
    ERC All Access
  • Mi.. 23.06., 14:10, Motorvision TV
    High Octane
  • Mi.. 23.06., 14:40, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Mi.. 23.06., 15:35, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Mi.. 23.06., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Mi.. 23.06., 16:25, Motorvision TV
    On Tour
  • Mi.. 23.06., 16:55, Motorvision TV
    Nordschleife
  • Mi.. 23.06., 17:20, Motorvision TV
    E-Andros Trophy 2021
  • Mi.. 23.06., 17:30, Eurosport 2
    ERC All Access
  • Mi.. 23.06., 18:00, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
» zum TV-Programm
6DE