Callaway-Corvette mit VLN-Gaststart

Von Sören Herweg
VLN
Tritt die Corvette C7 GT3 in der VLN-Langstreckenmeisterschaft auf Hoosier Reifen an?

Tritt die Corvette C7 GT3 in der VLN-Langstreckenmeisterschaft auf Hoosier Reifen an?

Bei den Saisonrennen vier und neun wird man die Callaway Corvette C7 GT3 in der «Grünen Hölle» rennen sehen.

Eine Corvette in der VLN-Langstreckenmeisterschaft oder beim 24h-Rennen Nürburgring-Nordschleife ist schon einige Zeit her, vor einigen Jahren setzte das Haribo Racing Team unter dem Banner Maoam eine Corvette Z06 GT3 bei einigen Rennen ein. Im Jahr 2016 gibt es nun endlich die lange erwartete Rückkehr der `Vette in die «Grüne Hölle», Callaway Competition plant mit ihrer neuentwickelten Corvette C7 GT3 die VLN-Saisonrennen vier und neun zu bestreiten.

Die Corvette C7 GT3, welche in diesem Jahr schon einen Laufsieg im ADAC GT Masters feiern konnte, wird dabei aller Voraussicht nach von Eric Curran und Boris Said gesteuert. Die beiden US-Amerikaner hatten im Winter bekanntgegeben, ausgewählte GT3-Rennen in Europa mit dem Dampfhammer aus Leingarten bei Heilbronn bestreiten zu wollen. Hierfür haben Curran und Said auch schon VLN-Rennen auf einem Toyota GT86 absolviert.

Außerdem könnte ADAC GT Masters Pilot Patrick Assenheimer zum Fahreraufgebot gehören, der Heilbronner bestritt im Vorfeld zum dritten VLN-Saisonlauf einen Testtag auf der Nürburgring-Nordschleife mit seinem ADAC GT Masters Fahrzeug. Interessanterweise rollte das Fahrzeug damals nicht nur auf den bekannten Pirelli Reifen sondern auch auf Pneus von Hoosier, welche sich bisher nur in den USA groß im Motorsport engagiert haben. Egal auf welchem Reifen man rollen wird, die Corvette wird in jedem Fall eine willkommene Bereicherung des Starterfelds sein.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 27.11., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Fr. 27.11., 05:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 27.11., 06:00, Pro Sieben
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Fr. 27.11., 06:00, Sat.1
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Fr. 27.11., 08:30, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis der Türkei
  • Fr. 27.11., 08:30, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis der Türkei
  • Fr. 27.11., 08:45, Motorvision TV
    High Octane
  • Fr. 27.11., 09:10, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rallycross Championship
  • Fr. 27.11., 10:15, DMAX
    Chris & Mäx: Die Oldtimer-Spezialisten
  • Fr. 27.11., 10:30, Sky Sport HD
    Formel 2
» zum TV-Programm
6DE