Im Stream: PS on Air mit massig Infos und coolem Talk

Von Martina Müller
ADAC GT Masters
Maxi Götz fährt 2020 für HTP Winward Motorsport im ADAC GT Masters

Maxi Götz fährt 2020 für HTP Winward Motorsport im ADAC GT Masters

Bei PS on Air - Der Ravenol ADAC GT Masters-Talk gibt es an diesem Sonntag wieder viel zu sehen. SSR Performance präsentiert das Programm für 2020. Außerdem kommen Maxi Götz und Joel Eriksson zu Wort.

Im Motorsport stehen die Räder weiterhin still. Dennoch muss man derzeit nicht komplett auf motorsportliche Unterhaltung verzichten. Bestes Beispiel dafür ist 'PS on Air - Der Ravenol ADAC GT Masters-Talk'. Bei dieser Onlineshow lässt es Moderator Patrick Simon jeden Sonntagmittag ordentlich krachen. Mit flotten Sprüchen, interessanten Hintergründen und tollen Talk-Gästen bietet die Sendung jede Menge Kurzweil.

Das wird auch in der nächsten Ausgabe so sein, die am heutigen Sonntag (26. April) ausgestrahlt wird. Highlight der Sendung ist die Präsentation des Rennprogramms von SSR Performance. Das Rennteam aus München zeigt das Aussehen seines Porsche 911 GT3 R und stellt die beiden Fahrer vor, die 2020 damit im ADAC GT Masters antreten werden.

SSR Performance bestreitet in diesem Jahr erstmals die volle Saison in der 'Liga der Supersportwagen'. 2019 absolvierte der neue Rennstall bereits einen Gastauftritt beim Rennwochenende auf dem Hockenheimring, bei welchem ein 20. und ein zwölfter Platz eingefahren werden konnten.

Doch damit nicht genug: Patrick Simon hat natürlich auch noch einige interessante Gesprächsgäste bei 'PS on Air - Der Ravenol ADAC GT Masters-Talk' zu bieten. So ist diesmal auch Maximilian Götz mit von der Partie. Er konnte 2012 den Titel im ADAC GT Masters holen. 2020 fährt er einen Mercedes-AMG GT3 von HTP Winward Motorsport.

Auch Joel Eriksson kommt zu Wort. Der Schwede ist in diesem Jahr für Schubert Motorsport im ADAC GT Masters aktiv und pilotiert einen BMW M6 GT3. Aus der ADAC TCR Germany stellen sich Michelle und Mike Halder den Fragen von Patrick Simon.

Den Ravenol ADAC GT Masters-Talk gibt es online im Livestream unter youtube.com/adac, auf dem Facebook-Kanal des ADAC GT Masters sowie auf adac.de/motorsport. Los geht es wie immer ab 13:00 Uhr.

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Videos

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Fr. 05.06., 18:10, Motorvision TV
Top Speed Classic
Fr. 05.06., 18:20, Motorvision TV
Top Speed Classic
Fr. 05.06., 18:30, Sky Sport 2
Warm Up
Fr. 05.06., 18:40, Motorvision TV
Chateaux Impney Hill Climb
Fr. 05.06., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Fr. 05.06., 19:30, Motorvision TV
Top Speed Classic
Fr. 05.06., 20:00, Sky Sport 1
Warm Up
Fr. 05.06., 20:00, Sky Sport HD
Warm Up
Fr. 05.06., 20:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Tennisklassiker Paris: Viertelfinale Muster - Alberto Costa
Fr. 05.06., 20:50, Motorvision TV
Andros E-Trophy
» zum TV-Programm