Andy Wallace im Jaguar

Von Oliver Runschke
ALMS
Andy Wallace, Johnny Dumfries und Jan Lammers in Le Mans 1988

Andy Wallace, Johnny Dumfries und Jan Lammers in Le Mans 1988

Der Brite kehrt beim «Petit Le Mans» zu der Marke zurück, mit der er in der Vergangenheit seine grössten Erfolge feierte.

Die grössten gemeinsamen Erfolge liegen zwar schon mehr als 20 Jahre zurück, aber die Kombination Andy Wallace und Jaguar, das geht Fans immer noch runter wie Hochleistungs-Motorenöl. In der goldenen Zeit der Gruppe C zählte Wallace zum Werkskader der Tom Walkinshaw-Jaguar und gewann 1988 die 24h von Le Mans und 1990 die 24h von Daytona in den britischen «Raubkatzen». Am kommenden Wochenende kehrt der mittlerweile 49-Jährige wieder zu Jaguar zurück, JaguarRSR von Paul Gentilozzi hat Wallace für den Einsatz im GT2-XKR verpflichtet.

Erstmals bringt Jaguar beim «Petit Le Mans» am kommenden Samstag zwei XKR an den Start, Wallace teilt sich das erstmals eingesetzte zweiten britische Coupé mit seinem ehemaligen Teamkollegen bei Dyson Racing, Butch Leitzinger, sowie Tommy Drissi. Im Schwesterauto starten genau ein Jahr nach der Vorstellung des GT2-«Jags» Teamchef Paul Gentilozzi, Marc Goossens und 24h-Daytona-Sieger Ryan Dalziel.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 27.10., 18:10, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Di. 27.10., 18:40, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Di. 27.10., 19:00, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 27.10., 19:10, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 27.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di. 27.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Di. 27.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Di. 27.10., 20:01, Eurosport 2
    Motorradsport: FIM-Langstrecken-WM
  • Di. 27.10., 20:55, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
  • Di. 27.10., 21:45, Motorvision TV
    Formula E - Specials
» zum TV-Programm
6DE