BSB-Test Cartagena: Bestzeit für Tommy Hill

Von Andreas Gemeinhardt
Britische Superbike-Meisterschaft
Tommy Hill (Swan Yamaha): «Ein perfekter Tag»

Tommy Hill (Swan Yamaha): «Ein perfekter Tag»

Tommy Hill (Swan Yamaha) festigte am letzten Testtag der Britischen Superbike-Meisterschaft in Cartagena seine Spitzenposition in der Zeitenliste.

Am vierten und letzten Tag der BSB-Testfahrten im spanischen Cartagena dominierte Tommy Hill (Swan Yamaha) mit der inoffiziellen Bestzeit von 1:32,91 auch das Abschlusstraining vor seinem Teamkollegen Michael Laverty (Swan Yamaha/1:33,13), Joshua Brookes (Relentless Suzuki by TAS/1:34,26), Shane Byrne (HM Plant Honda/1:34,43) und Ryuichi Kiyonari (HM Plant Honda/1:35.61).

«Das ist wirklich perfekt gelaufen heute», freute sich Tommy Hill. «Bei einigen Rennsimulationen mit langen Stints blieb ich konstant im 1:33er-Bereich. Damit war ich sehr zufrieden, doch ich wollte herausfinden, ob es noch ein wenig schneller geht. Für die letzte Session lies ich deshalb neue Reifen montieren. Die absolut schnellste Runde war ein grossartiger Abschluss unserer Tage in Spanien.»

Michael Laverty bestätigte mit der zweitschnellsten Zeit die Konkurrenzfähigkeit des Teams Swan Yamaha. «Die Resultate in Cartagena haben gezeigt, dass wir konstant sind, und wenn es darauf ankommt, auch eine schnelle Qualifying-Runde hinlegen können», meinte Hill weiter. «In den nächsten Tagen werden wir in der Werkstatt das Data-Recording auswerten, bevor weitere Tests anstehen.»

Joshua Brookes brachte am Finaltag mehrere Motorräder zum Einsatz, um verschiedene Einstellungen an der für ihn neuen Suzuki GSX R 1000 zu erproben. Shane Byrne lieferte bereits in der ersten Session eine unfreiwillige Offroad-Einlage ab. Der dreifache BSB-Champion Ryuichi Kiyonari lies es dagegen ruhig angehen und beschränkte sich darauf neue Honda-Leistungsteile zu testen.»

Inoffizielle Zeiten BSB-Test Cartagena - Finale Sonntag

1. Tommy Hill  Swan Yamaha 1:32.91
2. Michael Laverty  Swan Yamaha 1:33.13
3. Joshua Brookes  Relentless Suzuki by TAS 1:34.26
4. Shane Byrne HM Plant Honda 1:34.43
5. Ryuichi Kiyonari  HM Plant Honda 1:35.61

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton tobt: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»

Mathias Brunner
​Der Engländer Lewis Hamilton ist aufgebracht: Der Weltmeister nervt sich über Zeitungsberichte, wonach er von Mercedes ein Jahresgehalt von 40 Millionen Pfund fordere. Lewis: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»
» weiterlesen
 

TV-Programm

Fr. 14.08., 18:15, Motorvision TV
Top Speed Classic
Fr. 14.08., 18:45, Motorvision TV
Chateaux Impney Hill Climb
Fr. 14.08., 19:14, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Fr. 14.08., 19:35, Motorvision TV
Top Speed Classic
Fr. 14.08., 20:50, Motorvision TV
Andros E-Trophy
Fr. 14.08., 21:15, Hamburg 1
car port
Fr. 14.08., 21:45, Motorvision TV
400 Thunder Australian Drag Racing Series
Fr. 14.08., 22:35, Motorvision TV
New Zealand Jetsprint Championship
Fr. 14.08., 22:35, Motorvision TV
New Zealand Jetsprint Championship
Fr. 14.08., 23:00, ORF Sport+
FIA Formel E: 11. Rennen, Highlights aus Berlin
» zum TV-Programm
17