Matthias Walkner (KTM) ist neuer Rallye-Weltmeister

Von Johannes Orasche
Red Bull-KTM-Werksfahrer Matthias Walkner sicherte sich mit einem zweiten Schlussrang bei der Rallye Marokko den Rallye-Motorrad-WM-Titel 2021.

Red Bull KTM-Aushängeschild Matthias Walkner hat sich seinen zweiten Cross Country-WM-Titel geholt. Der 35-jährige Salzburger beendete die Rallye Marokko am Mittwoch als Gesamt-Zweiter. Walkner hatte am Dienstag mit Rang 2 in der Tageswertung noch die Gesamtführung von Ricky Brabec (Honda) übernommen, musste den Sieg am Ende jedoch dem Chilenen Pablo Quintanilla (Honda) überlassen.

Für Walkner ist es der zweite Cross Country-WM-Titel seiner Karriere. Dazu hat er bereits 2012 mit KTM einen Motocross-WM-Titel in der MX3-Klasse gewonnen! Der Dakar-Sieger von 2018 hat in der laufenden Saison äußerst konstante Ergebnisse vorzuweisen und konnte somit den WM-Titel bereits beim vorletzten Event vor dem Abschluss der Saison sicherstellen. Zur Erinnerung: Der Kuchler sicherte sich den Sieg bei der Seidenstraßen-Rallye und holte zudem in Kazachstan Rang 2.

Die fünfte und letzte Etappe führte am Mittwoch in Marokko über 291 Kilometer. Die Honda-Asse Quintanilla und Ricky Brabec beendeten diesen mit einem Doppelsieg vor GasGas-Fahrer Daniel Sanders. Walkner reichte P8 in der Tageswertung zu P2 in der Rallye und dem Cross Country-Gesamtsieg.

Im Ziel wartete bereits die Red Bull KTM-Crew mit einem Banner auf den neuen Weltmeister.

Daniel Sanders und Skyler Howles (Husqvarna) werden in Abu Dhabi beim letzten Event der WM-Saison noch um die Ränge 2 und 3 in der WM 2021 kämpfen.

Resultat 5. Etappe der «Rally du Maroc 2021»

1. Pablo Quintanilla (CHI), Honda, 1:39:12
2. Ricky Brabec (USA), Honda, 1:39:29 +0:17
3. Daniel Sanders (AUS), GASGAS, 1:39:30 +0:18
4. Toby Price (AUS), KTM, 1:39:49 +0:37
5. Ross Branch (BWA), Yamaha, 1:39:49 +0:37
ferner:
8. Matthias Walkner (AUT), KTM, 1:41:48 +2:36
14. Kevin Benavides (ARG), KTM, 1:45:41 +6:29

Endstand «Rally du Maroc» nach 5 Etappen

1. Pablo Quintanilla (CHI), Honda, 16:26:51
2. Matthias Walkner (AUT), KTM, 16:28:50 +1:59
3. Daniel Sanders (AUS), GASGAS, 16:32:18 +5:27
4. Ricky Brabec (USA), Honda, 16:34:05 +7:14
5. Adrien Van Beveren (FRA), Yamaha, 16:44:52 +18:01
ferner:
7. Kevin Benavides (ARG), KTM, 17:06:29 +39:38
13. Toby Price (AUS), KTM, 17:22:35 +55:44

Diesen Artikel teilen auf...

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Verstappen gegen Hamilton: So stehen die Chancen

Mathias Brunner
Max Verstappen siedelt die Chancen auf einen Titelgewinn 2021 bei «fünfzig zu fünfzig» an. Wir sagen, auf welchen Strecken der Niederländer gegen Lewis Hamilton die besseren Aussichten hat.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So.. 24.10., 21:15, Hamburg 1
    car port
  • So.. 24.10., 22:00, Eurosport
    Rallye: Rallye Ungarn
  • So.. 24.10., 22:15, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • So.. 24.10., 22:20, SWR Fernsehen
    sportarena
  • So.. 24.10., 22:50, ORF 1
    Formel 1 Großer Preis der USA 2021
  • So.. 24.10., 22:50, ServusTV Österreich
    P.M. Wissen
  • So.. 24.10., 23:30, Eurosport 2
    Rallye: Rallye Ungarn
  • So.. 24.10., 23:50, ServusTV Österreich
    Formula 1 Aramco United States Grand Prix 2021
  • So.. 24.10., 23:50, ServusTV
    P.M. Wissen
  • Mo.. 25.10., 00:30, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
» zum TV-Programm
3DE