Schock: Moto3-Hersteller Husqvarna steigt aus

Mamba-Power: Lucas Auer mit Bestzeit in Training 2

Von Jonas Plümer
Schlangenpower

Schlangenpower

Im zweiten Training der DTM in Zandvoort fuhr Lucas Auer im WINWARD Racing Mercedes-AMG GT3 die Bestzeit. Enorme Leistungsdichte: Alle 20 Fahrzeuge nur durch 0,664 Sekunden getrennt!

Im zweiten DTM-Training in Zandvoort schlug Lucas Auer zurück und fuhr in der MANN-FILTER Mamba die Bestzeit. Der Österreicher umrundete den Kurs in 1:33.078 Minuten.

Rang zwei ging an seinen österreichischen Landsmann Clemens Schmid im Dörr Motorsport McLaren 720S GT3. 0,050 Sekunden fehlten dem Überraschungsmann der Sitzung auf den Mercedes.

Kelvin van der Linde komplettiert im ABT Audi die Top 3-Positionen.

Wie schon im ersten Training zeichnete sich auch der zweite Aufschlag durch eine enorme Leistungsdichte aus. Nur 0,664 Sekunden trennten das komplette DTM-Feld.

Ergebnis DTM Zandvoort Training 2 (Top 10):

1. Lucas Auer - WINWARD Racing - Mercedes-AMG GT3
2. Clemens Schmid - Dörr Motorsport - McLaren 720S GT3
3. Kelvin van der Linde - ABT Sportsline - Audi R8 LMS GT3
4. Marco Wittmann - Schubert Motorsport - BMW M4 GT3
5. Mirko Bortolotti - SSR Performance - Lamborghini Hurácan GT3
6. Arjun Maini - Haupt Racing Team - Mercedes-AMG GT3
7. Thomas Preining - Manthey EMA - Porsche 911 GT3 R
8. Christian Engelhart - Grasser Racing Team - Lamborghini Hurácan GT3
9. Luca Stolz - Haupt Racing Team - Mercedes-AMG GT3
10. Nicki Thiim - SSR Performance - Lamborghini Hurácan GT3

Diesen Artikel teilen auf...

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Dr. Helmut Marko: «Ein schwieriges Wochenende»

Von Dr. Helmut Marko
​Red Bull-Motorsportberater Dr. Helmut Marko analysiert exklusiv für SPEEDWEEK.com das GP-Wochenende auf dem Hungaroring: Wieso die Strategie dieses Mal falsch war und wie der WM-Kampf weitergeht.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 25.07., 13:10, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Do. 25.07., 15:00, Motorvision TV
    Icelandic Formula Off-Road
  • Do. 25.07., 15:00, ORF Sport+
    Formel 1 Motorhome
  • Do. 25.07., 15:25, Motorvision TV
    Australian Motocross Championship
  • Do. 25.07., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Do. 25.07., 19:15, ServusTV
    Servus Sport aktuell
  • Do. 25.07., 19:35, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
  • Do. 25.07., 20:55, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 25.07., 21:20, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Do. 25.07., 21:45, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
6.537 24071750 C2507054532
5