DTM: Blomqvist & Scheider mit Elchtest im ZDF

Von Otto Zuber
DTM
BMW-Fahrer Tom Blomqvist und Timo Scheider (Audi) haben wenige Tage vor dem zweiten DTM-Saisonevent in Spielberg dem ZDF-Fernsehgarten einen Besuch abgestattet.

Im Rahmen der TV-Sendung absolvierte Blomqvist einen Showrun und zeigte den Zuschauern einige spektakuläre Burnouts. An seiner Seite im Renntaxi nahm die ehemalige deutsche Weltklasse-Biathletin Uschi Disl Platz.

Der zweimalige DTM-Champion Scheider nahm die Tänzerin und Let’s Dance-Jurorin Isabel Edvardsson als Beifahrerin im Audi RS 5 DTM Renntaxi mit. Bei einem «Elchtest» musste die Schwedin während der Fahrt von Scheider kleine Holzelche auf eine Leine fädeln.

«Events wie dieses machen mir immer sehr viel Spaß», sagte Blomqvist. «Auf der Rennstrecke ist es uns normalerweise nicht erlaubt, Burnouts zu machen. Umso schöner ist es, im Rahmen einer solchen Sendung den Zuschauern eine gute Show bieten zu können. Ich denke, es ist sehr gut für die DTM, sich in populären Sendungen wie dieser einem Publikum zu präsentieren, das vielleicht nicht immer zu einem DTM-Rennwochenende an die Strecke kommt.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 20.01., 00:05, ServusTV Österreich
    STREIF - One Hell of a Ride
  • Mi. 20.01., 00:30, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Mi. 20.01., 01:30, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Mi. 20.01., 02:05, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Mi. 20.01., 02:35, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Mi. 20.01., 03:15, Motorvision TV
    Made in....
  • Mi. 20.01., 03:30, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Mi. 20.01., 04:35, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Mi. 20.01., 05:05, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Mi. 20.01., 05:15, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
8AT