Bentley verkauft ersten Kunden-Continental GT3

Von Oliver Runschke
Blancpain Endurance Series
M-Sport hat den ersten Kunden-Bentley bereits verkauft

M-Sport hat den ersten Kunden-Bentley bereits verkauft

Ein britisches Team kauft den ersten für Kunden käuflichen Bentley-Rennwagen seit Jahrzehnten und plant Einsätze in England und in der Blancpain Endurance Series.

Bentley hat sich bisher mit Plänen zu einem möglichen Kundensportprogramm mit dem neuen Continental GT3 streng zurückgehalten. Das hat die Briten aber nicht davon abgehalten, den ersten Continental GT3, der am Freitag in Abu Dhabi seine Rennpremiere feiert, an einen Kunden zu verkaufen. Zeitweise sah der Plan von Bentley vor, Kundenfahrzeuge erst in der zweiten Jahreshälfte zu verkaufen. Nun erhält David Appleby Engineering, die unter dem Namen Generation Bentley Racing antreten, den ersten Kunden-Bentley bereits im Januar. Das britische Team hat bisher ebenfalls auf ein Produt von der Insel vertraut und unter dem Namen Generation Aston Martin einen GT4-Aston eingesetzt.

Generation Bentley Racing wird den Continental GT3 mit James Appleby, Sohn von Teambesitzer David Appleby und Steve Tandy in der britischen GT-Meisterschaft einsetzen. Das Team plant auch Einsätze in der Blancpain Endurance Series, sucht dafür allerdings noch Fahrer.

Das Renndebüt des Bentley Continental GT3 erfolgt durch das Werksteam Bentley Team M-Sport an diesem Freitag bei den Gulf 12 hours in Abu Dhabi mit Guy Smith, Steven Kane und Andy Meyrick. M-Sport wird im kommenden Jahr auch zwei Bentley in der Blancpain Endurance Series einsetzen.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Romain Grosjean (Haas): Seine fünf Schutzengel

Mathias Brunner
​Es besteht kein Zweifel: Noch vor wenigen Jahren hätte Romain Grosjean bei einem Unfall wie am 29. November 2020 sein Leben verloren. Es waren vor allem fünf Faktoren, die ihn gerettet haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 04.12., 23:50, ORF 1
    Formel 1 Großer Preis von Sakhir 2020
  • Sa. 05.12., 00:05, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Sa. 05.12., 00:45, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 05.12., 01:05, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Sa. 05.12., 01:40, Motorvision TV
    4x4 - Das Allrad Magazin
  • Sa. 05.12., 03:15, ORF Sport+
    Formel 1
  • Sa. 05.12., 04:35, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Sa. 05.12., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 05.12., 05:25, SPORT1+
    Motorsport - FIA WEC
  • Sa. 05.12., 05:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
8DE