KTM und Husqvarna: Leihmotorräder an den Six Days

Von Rolf Lüthi
Enduro-WM
Um ein Zeichen der Unterstützung der internationalen Rennszene zu setzen, bieten KTM und Husqvarna auch in diesem Jahr Leih- und Rennservice-Pakete für Teilnehmer der Six Days in Italien an.

Das älteste und prestigeträchtigste Rennen im Offroad-Rennkalender findet 2021 vom 30. August bis zum 4. September in Italien statt: Das International Six Days Enduro, kurz ISDE, das heuer zum 95. Mal stattfinden soll. Das Fahrerlager und das Hauptquartier der Veranstaltung wird sich in Rivanazzano befinden, 35 km von Pavia, am Ausgangspunkt zu einem Enduroparadies in einer hügeligen Landschaft.

Nachdem das Rennspektakel im vergangenen Jahr verschoben werden musste, freuen sich KTM und Husqvarna nun umso mehr, 2021 wieder Teil dieses historischen Enduro-Events zu sein. KTM bietet auch in diesem Jahr die Möglichkeit, die Six Days auf einem der begehrten KTM EXC Six Days-Modelle fahren, während Husqvarna 2022er Modelle in Leih-Paketen anbietet. In diesen Leihpaketen inkludiert sind die Transportkosten nach Italien, die Motorradzulassung und –versicherung.

Von KTM wie von Husqvarna kann man sich für die ISDE-Teilnahme Zweitakter mit 250 oder 300 ccm und Viertakter mit 250, 350, 450 ind 500 ccm ausleihen, die KTM allesamt als Six Days-Modelle mit reichhaltiger Ausstattung und im speziellen Design. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt und die Motorräder werden in der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben. Die Buchungsfrist läuft bis zum 30. Juni 2021.

Ebenso beliebt ist der Rennservice der beiden Marken, die ja aus dem gleichen Mutterhaus kommen. Der umfangreiche Support bietet:

-Technische Instruktionen und Assistenz, gemäß FIM-Reglement
-Verwendung von Werkzeug und einen neuen Luftfilter pro Tag pro Fahrer
-MOTOREX-Schmiermittel und -Produkte, sowie Kraftstoff
- WP Suspension-Beratung und -Assistenz
/-Erstes Bike-Service (vor der technischer Abnahme)
/-Aufbewahrungsboxen, Verpflegung, Zugang zu den Service Stationen
/-Notfall-Assistenz an den Service Stationen

Der Rennservice kostet 1.350 Euro (excl. MwSt) und muss bis spätestens 31. Juli 2021 gebucht werden.

Joachim Sauer, KTM Produktmanager Offroad (und selbst mehrfacher Teilnehmer an den Six Days): «Wir freuen uns, endlich wieder konkrete Pläne für das ISDE machen zu können, und sind uns sicher, dass das Rennen in diesem Jahr wieder ein voller Erfolg wird. Unserer Meinung nach ist die Teilnahme an den Six Days die perfekte Möglichkeit für KTM Fans aus aller Welt, unsere KTM EXC Six Days-Modelle direkt dort zu testen wo sie herkommen. Schließlich hat dieses Rennen ihre Entwicklung entscheidend beeinflusst. Wir freuen uns sehr, die Organisatoren zu unterstützen und freuen uns darauf, KTM-Fahrern aus aller Welt dabei zuzusehen, wie sie unsere brandneuen KTM EXC Six Days-Modelle durch die Sonderprüfungen dieses historischen Rennens jagen.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Hondas MotoGP-Auftritt verkommt zum Problemfall

Günther Wiesinger
Honda wartete sehnsüchtig auf die Rückkehr des sechsfachen MotoGP-Champions Marc Márquez, aber auch dessen Comeback brachte den größten Motorradhersteller der Welt bisher nicht auf die Siegerstraße zurück.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 21.06., 08:50, SPORT1+
    Motorsport - Porsche Carrera Cup Deutschland, Rennen
  • Mo.. 21.06., 09:25, SPORT1+
    Motorsport - Porsche Carrera Cup Deutschland, Rennen
  • Mo.. 21.06., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Mo.. 21.06., 10:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mo.. 21.06., 11:00, ORF Sport+
    Formel 3: 2.Station 1.Rennen, Highlights aus Le Castellet
  • Mo.. 21.06., 11:45, ORF Sport+
    Formel 3: 2.Station 2.Rennen, Highlights aus Le Castellet
  • Mo.. 21.06., 13:20, SPORT1+
    Motorsport - IndyCar Series
  • Mo.. 21.06., 13:55, Motorvision TV
    High Octane
  • Mo.. 21.06., 14:25, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Mo.. 21.06., 15:20, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
» zum TV-Programm
3DE