Enduro WM: KTM-Fahrer vorne

Von Andreas Gemeinhardt
Enduro-WM
Antoine Meo (Frankreich) - Husqvarna

Antoine Meo (Frankreich) - Husqvarna

Beim zweiten Event der Enduro-Weltmeisterschaft in Spanien lagen am zweiten Tag in allen drei Klassen KTM-Fahrer an der Spitze des Feldes.

In der spanischen Stadt Igualada in der Nähe von Barcelona wurde der dritte und vierte Lauf der Enduro-Weltmeisterschaft ausgetragen. Die Veranstaltung wurde von schweren Regenfällen begleitet, die erst am Ende des zweiten Tages nachliessen. Dabei konnten sich besonders die KTM-Piloten in Szene setzen. Mit Simone Albergoni, Johnny Aubert und Ivan Cervantes stellten sie die jeweiligen Klassensieger am zweiten Tag. Der Deutsche Markus Kehr belegte die Plätze Fünf und Sieben.

World Enduro Championship 2009

Ergebnisse Grand Prix Spanien – Tag 1

Enduro 1
1. Mika Ahola (Honda) 38:28.75; 2. Simone Albergoni (KTM) 38:37.18; 3. Antoine Meo (Husqvarna) 38:52.01; 4. Thomas Oldrati (KTM) 38:53.05; 5. Fabien Planet (KTM) 39:00.72; 6. Eero Remes (KTM) 39:01.18; 7. Marc Germain (Yamaha) 39:20.74; 8. Julien Gauthier (Honda) 39:49.42; 9. Xavier Galindo (KTM) 40:01.92; 10. Nicolas Paganon (Kawasaki) 40:25.26; 14. Marc Bourgeois (Husqvarna) 41:40.30

Enduro 2
1. Johnny Aubert (KTM) 38:23.72; 2. Cristobal Guerrero (Yamaha) 39:01.47; 3. Bartosz Oblucki (Husqvarna) 39:15.07; 4. Joakim Ljunggren (Husaberg) 39:27.45; 5. Oscar Balletti (Honda) 39:37.63; 6. Rodrig Thain (TM) 39:46.81; 7. Matti Seistola (Husqvarna) 39:54.52; 8. Alessandro Belometti (KTM) 39:59.09; 9. Juha Salminen (BMW) 39:59.12; 10. Luca Cherubini (TM) 39:59.83

Enduro 3
1. Ivan Cervantes (KTM) 38:40.52; 2. Sebastien Guillaume (Husqvarna) 38:42.91; 3. Christophe Nambotin (Gas Gas) 38:44.00; 4. Alessandro Botturi (KTM) 39:34.32; 5. Samuli Aro (KTM) 39:34.66; 6. David Knight (BMW) 39:43.62; 7. Marcus Kehr (KTM) 39:48.23; 8. Fabio Mossini (Honda) 39:49.90; 9. Bjorne Carlsson (Husaberg) 40:26.59; 10. Marko Tarkkala (BMW) 40:27.60


Ergebnisse Grand Prix Spanien – Tag 2

Enduro 1
1. Simone Albergoni (KTM) 50:04.91; 2. Mika Ahola (Honda) 50:22.34; 3. Antoine Meo (Husqvarna) 50:36.56; 4. Eero Remes (KTM) 51:02.86; 5. Thomas Oldrati (KTM) 51:19.93; 6. Marc Germain (Yamaha) 51:37.18; 7. Fabien Planet (KTM) 52:19.32; 8. Marc Bourgeois (Husqvarna) 52:45.19; 9. Julien Gauthier (Honda) 53:11.94; 10. Xavier Galindo (KTM) 54:02.30

Enduro 2
1. Johnny Aubert (KTM) 48:40.02; 2. Joakim Ljunggren (Husaberg) 50:41.06; 3. Rodrig Thain (TM) 51:01.88; 4. Alessandro Belometti (KTM) 51:12.51; 5. Juha Salminen (BMW) 51:35.17; 6. Simo Kirssi (BMW) 52:20.61; 7. Cristobal Guerrero (Yamaha) 52:27.37; 8. Oscar Balletti (Honda) 52:29.37; 9. Bartosz Oblucki (Husqvarna) 52:47.09; 10. Valtteri Salonen (Husaberg) 52:51.59; 12. Matti Seistola (CH Racing Husqvarna) 54:18.69

Enduro 3

1. Ivan Cervantes (KTM) 50:27.01; 2. Samuli Aro (KTM) 50:55.02; 3. Christophe Nambotin (Gas Gas) 50:55.77; 4. Sebastien Guillaume (Husqvarna) 51:36.64; 5. Marcus Kehr (KTM) 51:50.39; 6. David Knight (BMW) 52:29.09; 7. Alessandro Botturi (KTM) 54:27.37; 8. Marko Tarkkala (BMW) 54:46.12. 9. Fabio Mossini (Honda) 55:39.74; 10. Mark Wassink (KTM) 56:53.88
 
Einen ausführlichen Rennbericht vom Enduro-WM-Lauf in Igualada lesen Sie in der SPEEDWEEK-Printausgabe 15/2009, die ab heute erhältlich ist.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Seltsame Ducati-Politik: Vertreibung von Dovizioso

Günther Wiesinger
Andrea Dovizioso war dreimal Vizeweltmeister, jetzt ist er wieder WM-Zweiter. Aber die Ducati-Manager haben ihn jahrelang abschätzig behandelt. Jetzt haben sie den Salat. Ein würdiger Ersatz fehlt.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 19.09., 18:15, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Fußball EM 2016 Island - Österreich
  • Sa. 19.09., 18:15, ORF Sport+
    LIVE FIA WEC
  • Sa. 19.09., 18:15, Das Erste
    Fußball
  • Sa. 19.09., 18:20, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
  • Sa. 19.09., 18:25, Eurosport
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Sa. 19.09., 18:30, Schweiz 2
    Motorrad - GP Emilia Romagna MotoE
  • Sa. 19.09., 18:30, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 19.09., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Sa. 19.09., 19:15, SPORT1+
    Motorsport Live - FIM Speedway Grand Prix
  • Sa. 19.09., 19:25, Eurosport 2
    Superbike: Weltmeisterschaft
» zum TV-Programm
7DE