Nilsson bleibt bei Swiss Racing

Von Christian Freyer
FIA GT1
Der Nissan weicht einem Lamborghini

Der Nissan weicht einem Lamborghini

Auch nach dem Wechsel des Teams von Nissan auf Lamborghini bleibt der Schwede bei Swiss Racing in der FIA GT1 Weltmeisterschaft.

Vor kurzem gab Teamchef Othmar Welti bekannt, dass man auch in der zweiten Saison der FIA GT1 Weltmeisterschaft antreten werde. Mit Karl Wendlinger stand bereits ein Pilot fest, nun konnte man Fahrer Nummer 2 fixieren. «Wir sind froh, dass Max uns erhalten bleibt und er den Wechsel von Nissan zu Lamborghini mit dem Team zusammen begeht», erklärt Welti. «Max hat sich als beständiger und schneller Pilot bewiesen, wir arbeiten sehr gut miteinander. »

In der ersten WM Saison teilte sich Nilsson einen Nissan GT-R mit Seji Ara, konnte aber nur einmal punkten. Beim ersten Europa Rennen in Silverstone kamen Nilsson / Ara auf Rang 9 im Hauptrennen ins Ziel.

Noch offen ist die Besetzung der jeweiligen Co Piloten in den Swiss Racing Lamborghini Murciélago.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 26.01., 22:15, DMAX
    King of Trucks
  • Di. 26.01., 22:45, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Di. 26.01., 23:10, Motorvision TV
    Made in....
  • Mi. 27.01., 02:25, Motorvision TV
    Tuning - Tiefer geht's nicht!
  • Mi. 27.01., 05:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mi. 27.01., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Mi. 27.01., 06:00, Sat.1
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Mi. 27.01., 06:05, Pro Sieben
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Mi. 27.01., 06:30, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis der Türkei
  • Mi. 27.01., 06:30, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis der Türkei
» zum TV-Programm
6DE