Hexis Racing bekennt sich zur GT1 WM

Von Christian Freyer
FIA GT1
McLaren tritt mit Hexis Racing 2012 in der FIA GT WM an

McLaren tritt mit Hexis Racing 2012 in der FIA GT WM an

Die französische Mannschaft rund um Philippe Dumas wechselt von Aston Martin auf McLaren.

Im elften Jahr des Bestehens beendet Hexis Racing das Engagement mit Aston Maritn, welches immerhin die Teamtitel in der FIA GT3 EM 2009 und der FIA GT1 WM 2011 einbrachte. Bereits im Frühjahr sah sich Philippe Dumas bei McLaren um und hatte den MP4-12C GT3 als Basis für ein GT1 Fahrzeug im Auge. Doch zu diesem Zeitpunkt war McLaren nicht willig, auch eine GT1 Version zu entwickeln. «Wir sind dennoch immer in regelmäßigem Kontakt geblieben, ich habe die Hoffnung nie aufgegeben», schilderte Dumas. Als sich abzeichnete, dass ein Umschwung auf reine GT3 Fahrzeuge kommen könnte, intensivierte man die Gespräche.

Noch beim Saisonfinale der GT1 WM in Argentinien waren die Verhandlungen zwischen Hexis und McLaren nicht abgeschlossen. Doch nun sind die Weichen gestellt und zwei MP4-12C GT3 werden in Hexis Farben in der FIA GT WM 2012 antreten. «Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Hexis», so McLaren CEO Martin Withmarsh. «2011 hat der McLaren GT3 ein herausforderndes Entwicklungsprogramm hinter sich gebracht und wir sind überzeugt, dass der MP4-12C im nächsten Jahr der zuverlässigste und effizienteste GT Wagen im Feld sein wird.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 16.01., 15:20, Motorvision TV
    Silk Way Rally
  • Sa. 16.01., 15:45, Motorvision TV
    Rali Vino da Madeira
  • Sa. 16.01., 16:15, Motorvision TV
    Rali Vino da Madeira
  • Sa. 16.01., 16:40, Motorvision TV
    Dakar Series China Rally 2017
  • Sa. 16.01., 17:30, SWR Fernsehen
    sportarena
  • Sa. 16.01., 17:30, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Meisterschaft
  • Sa. 16.01., 17:35, Motorvision TV
    Dakar Series Merzouga Rally 2017
  • Sa. 16.01., 17:45, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 16.01., 17:55, ATV
    Bauer sucht Frau
  • Sa. 16.01., 18:00, Das Erste
    Sportschau
» zum TV-Programm
6DE